1. Startseite
  2. News
  3. MWC 2016: Lenovo stellt familienfreundliche Tablets der Tab3 Reihe vor

Auf dem Mobile World Congress 2016 hat Lenovo die neue Tablet Reihe Tab 3 angekündigt. Das Tab3 7 sowie das Tab3 8 werden in Deutschland im Mai beziehungsweise Juni erhältlich sein.Bildquelle: Lenovo
Fotogalerie (2)
Kindgerecht: Lenovo hat seine neuen Tablets Tab3 7 und 8 auf die Bedürfnisse des Familienalltags zugeschnitten.

Lenovo hat auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona diverse Neuheiten präsentiert, darunter die Android Tablets Tab3 7 und Tab3 8. Die beiden kompakten Geräte sollen den Angaben des chinesischen Herstellers nach aufgrund niedriger Anschaffungskosten und robustem Gehäuse in erster Linie für Familien interessant sein. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz, dessen Oberfläche Lenovo nach eigenen Vorstellungen anpasst.

Als erstes sollte klargestellt werden, dass das neue Tab3 7 und 8 zwei sehr, sehr ähnliche Tablets sind, die sich hauptsächlich in Größe und Gewicht dezent unterscheiden. Beide Modelle werden von einem nicht näher spezifizierten MediaTek-Prozessor angetrieben, der vier Rechenkerne besitzt, die mit 1 Gigahertz Taktfrequenz werkeln, verfügen über 1 Gigabyte RAM sowie einen microSD-Kartenslot und haben eine 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite beziehungsweise eine 2 Megapixel Kamera vorn zu bieten.

Das Tab3 7 ist namensgebend mit einem 7 Zoll großen IPS-Display ausgestattet, das mit 1024 x 768 Pixel auflöst, misst 100,0 × 191,0 × 8,80 Millimeter und verfügt über 8 oder 16 Gigabyte internen Flash-Speicher, einen 3450-mAh-Akku sowie ein Chassis, das durch NanoCoating-Technologie von P2i nach IP52 gegen Staub und Wasser geschützt ist. Das Tab3 8 bietet dagegen einen 8 Zoll IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel auf, besitzt Maße von 125,0 × 210,0 × 8,90 Millimeter inklusive eines 4290-mAh-Akkus und hält 16 Gigabyte internen Flash-Speicher bereit. Die IP52-Norm erfüllt das größere Tablet allerdings nicht.

Zu den gemeinsamen Ausstattungsmerkmalen der Tab3-Modelle gehören über die genannten Details hinaus natürlich auch noch Unterstützung für WLAN nach 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0 und GPS sowie ein optionales LTE-Modem. Softwaretechnisch bieten die Geräte eigens für Kinder einen speziellen Betriebsmodus, in dem Eltern das Nutzungsverhalten ihrer Sprösslinge kontrollieren und bei Bedarf reglementieren können.

Lenovo will das Tab3 7 ab Mai 2016 in den Farbvarianten Schwarz, Weiß, Pink und Blau auf dem deutschen Markt anbieten. Die Preise starten bei 89 Euro (8 Gigabyte Speicher, WLAN-only) und reichen bis zu 149 Euro (16 Gigabyte Speicher, LTE-fähig). Das Tab3 8 soll hierzulande hingegen erst im Juni 2016 und nur in Schwarz und Weiß erhältlich sein. Das WLAN-only Modell soll dann 149 Euro, die LTE-Variante 199 Euro kosten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.