1. Startseite
  2. News
  3. MWC 2014: Turbo-Smartphone Andy A5QP mit 8-Kern-Prozessor für 320 Euro

Andy A5QP: Der Name des Smartphones ist eine Hommage an den früheren Android-Chefentwickler Andrew „Andy“ RubinBildquelle: Yezz
Fotogalerie (1)
Andy A5QP: Das Smartphone kommt mit einem schnellen Mediatek-Achtkern-Prozessor

Um den hohen Anforderungen aufwendiger HD-Darstellungen und 3D-Videogames im mobilen Bereich gerecht zu werden, kommt dasAndy A5QP mit einem schnellen Octa-Core-Prozessor vom Typ MediaTek MT6592. Die CPU bietet eine Taktfrequenz von 1,7 GHz. Ausgestattet ist das Smartphone mit einem fünf Zoll großen Display auf dem sich eine Auflösung von 1.290 x 720 Bildpunkten darstellen lässt. Das Gerät wird mit dem Betriebssystem Google Android 4.2 ausgeliefert. Es verfügt über acht GB internen Speicher. Die Kapazität lässt sich über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub um bis zu 32 GB erweitern. Das Andy A5QP bietet zwei Kameras. Auf der Frontseite wird mit fünf Megapixeln aufgelöst, während die Linse auf der Rückseite des Gerätes Fotos mit 13 Megapixeln festhält.

Das neue Smartphone stammt vom US-Hersteller „Yezz“ und wird von Avenir Telecom ab März exklusiv in Europa und Afrika angeboten. Es wird voraussichtlich ab Mitte März 2014 zum Preis von 320 Euro verfügbar sein.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.