1. Startseite
  2. News
  3. MWC 2014: Asus bringt neue Fonepads ab 149 Euro

Asus Fonepad 7: Das Gerät ist voraussichtlich ab Anfang März für 149 Euro verfügbarBildquelle: Asus
Fotogalerie (1)
Asus Fonepad 7: Das Gerät kommt mit einem 7-Zoll-Display und einem flotten Intel Atom Z2520-Prozessor

Beim Fonepad 7 LTE (ME327CL) ist der Name Programm: Das Gerät kommt mit einem sieben Zoll großen Display und unterstützt den schnellen Datenfunk-Standard LTE. Die Auflösung des IPS-Panels liegt bei 1.280 x 800 Bildpunkten. Ausgeliefert wird das Gerät, das auf dem Betriebssystem Google Android 4.3 („Jelly Bean“) basiert mit einem flotten Intel Atom Z2560-Prozessor. Die CPU verfügt über zwei Rechenkerne, die mit 1,6 GHz getaktet sind. Neben einem GB Arbeitsspeicher stehen modellabhängig acht oder 16 GB interner Speicher zur Verfügung.

Das Asus Fonepad 7 LTE (ME372CL) kommt im Mai und kostet in der 16-GB-Ausführung 249 Euro.

Das Fonepad 7 (ME175CG) verfügt ebenfalls über eine sieben Zoll große Display-Diagonale die mit 1.280 x 800 Bildpunkten auflöst. Das Gerät kommt mit einer Intel Atom Z2520-CPU. Die Zentraleinheit verfügt über zwei Rechenkerne, die eine Taktfrequenz von 1,2 GHz hergeben. Zur Verfügung stehen außerdem ein GB Arbeitsspeicher und acht GB interner Speicher. Wie das Fonepad 7 LTE (ME327CL) verfügt das Gerät über eine 5-Megapixel-Kamera.

Das Asus Fonepad 7 (ME175CG) ist voraussichtlich ab Anfang März für 149 Euro verfügbar.

Bereits auf der CES in Las Vegas zeigte Asus in Form der ZenFones seine neue Smartphone-Serie, die in 4-6-Zoll-Format und einer großen Farbenvielfalt erhältlich ist.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.