1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Lumia 940 und XL Smartphone teurer als iPhone 6 und Galaxy S6?

Microsoft Lumia 535Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Microsoft Lumia: Die kommenden Premium-Smartphones sollen weiterhin mit dem Lumia-typischen Kunststoff-Chassis aufwarten.

Auf Meldungen rund um Microsofts Stellenabbau in seiner Smartphone-Sparte und um eine geplante deutliche Reduzierung der Anzahl künftig erscheinender Lumia-Modelle folgen zum Wochenauftakt gleich neue Spekulationen zu den zwei für kommenden Herbst erwarteten Flaggschiff-Smartphones der Lumia-Familie. Diesen nach sollen das vermeitliche Lumia 940 und sein großer Bruder Lumia 940 XL wie frühere Lumias mit Polycarbonat-Chassis aufwarten, dennoch aber den im Metallkleid daherkommenden Konkurrenten Apple iPhone 6 und Samsung Galaxy S6 in Sachen Preis in nichts nachstehen beziehungsweise diese vielleicht gar in dieser Hinsicht überbieten.

Wie WMPoweruser informiert, stammen diese Informationen von einer niederländischen Publikation, die sich auf eine vertrauenswürdige Quelle beruft. Neben den Prognosen zu den Verkaufspreisen der kommenden Lumia-Flaggschiffe, die angesichts des Vergleichs mit iPhone 6 und Galaxy S6 irgendwo im Bereich von 599 bis zu 799 US-Dollar liegen müssten, konnte die Webseite eigenen Aussagen nach auch ein weiteres Ausstattungsdetail bestätigen. So sollen sowohl das Lumia 940 als auch das 940 XL mit einem Iris-Scanner ausgestattet sein, der vermutlich für ähnliche Funktionen bei den Smartphones bieten wird wie der Fingerabdruckscanner bei aktuellen iPhones oder den Galaxy-S6-Modellen.

Davon abgesehen ist bislang durchgesickert, dass das Lumia 940 ein 5,2 Zoll großes Display besitzt, das mit Full-HD (1920 x 1080 Pixel) auflöst, und von einem Qualcomm Snapdragon 808 Prozessor angetrieben wird. Zur Ausstattung gehören außerdem angeblich 3 Gigabyte RAM, 32 Gigabyte eMMC-Speicher, eine 20-Megapixel-Kamera mit Dreifach-LED-Blitz an der Rückseite sowie eine 5-Megapixel-Kamera.

Bei Lumia 940 XL soll es sich um eine ähnliche, aber nochmals ein gutes Stück größere und besser ausgestattete Variante des Lumia 940 handeln. Den aktuell vorliegenden Angaben nach verfügt das Phablet über einen 5,7 Zoll großes Bildschirm, der mit 2560 x 1440 Pixel auflöst. Im Gehäuseinneren sollen ein Qualcomm Snapdragon 810 Prozessor und ebenfalls 3 Gigabyte RAM sowie 32 Gigabyte eMMC-Speicher stecken. Darüber hinaus ist das Lumia 940 XL offenbar mit exakt denselben Kameras bestückt wie das Lumia 940.

Beide kommenden Lumia-Flaggschiffe sollen die Vorzeige-Smartphones schlechthin für den Marktstart von Windows 10 Mobile sein, werden also natürlich direkt mit dem neuen Mobil-Betriebssystem von Microsoft ausgeliefert. Ein möglicher Termin für die Markteinführung von Windows 10 Mobile ist September oder Oktober. Wenig später könnte das Redmonder Unternehmen also auch das Lumia 940 und das Lumia 940 XL präsentieren. Wir bleiben natürlich an dem Thema dran. Bis es eine offizielle Ankündigung seitens Microsofts gibt, sollten die oben aufgeführten Informationen besser noch mit einer Portion Skepsis bewertete werden.

Quelle: WMPoweruser

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.