1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Lumia 650 kommt laut O2 im Februar

Das bislang noch nicht offiziell vorgestellte Lumia 650 wird ab Anfang Februar unter anderem bei O2 erhältlich sein. Das gab der deutsche Provider gegenüber den Kollegen von WinFuture zu verstehen.Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Neue Windows 10 Mittelklasse: Microsoft wird aller Voraussicht nach in Kürze dem Lumia 550 das Lumia 650 zur Seite stellen.

Nachdem zuletzt schon sehr detaillierte und glaubwürdige Informationen zum Microsoft Lumia 650 durchgesickert waren, legte WinFuture jüngst noch einmal nach. Unter Berufung auf den Mobilfunkbetreiber O2 gab die deutsche Publikation bekannt, das neue Windows 10 Mobile Smartphone werde hierzulande gleich Anfang Februar erhältlich sein und dann exakt 219 Euro kosten.

Neue Erkenntnisse zur Ausstattung des Lumia 650 liegen im Augenblick nicht vor, da O2 sich diesbezüglich noch bedeckt hielt. Gemäß den bereits zuvor aufgetauchten Angaben soll es sich aber um ein Gerät der unteren Mittelklasse handeln, wozu auch der jetzt im Raum stehende Preis passen würde. Konkret heißt es in der Gerüchteküche, dass das Smartphone ein 5 Zoll großes HD-Display (1280 x 720 Pixel) besitzen und mit einem Qualcomm-Prozessor vom Typ Snapdragon 212, 1 Gigabyte RAM sowie 8 Gigabyte internem Flash-Speicher aufwarten wird. Hinzu kommen sollen eine 8 Megapixeln Hauptkamera, eine 5 Megapixel Frontkamera und ein Akku mit einer Kapazität von 2000 mAh.

Viel interessanter als die vermeintlichen technischen Details des Lumia 650 sind aber die Spekulationen zum äußeren Erscheinungsbild des Smartphones. So verfügt das Gerät durchgesickerten Renderbildern nach offenbar über ein sehr edel wirkendes Chassis mit Metallrahmen. Böse Zungen tuscheln daher schon, dass kommende Mittelklasse-Modell werde hochwertiger und ansprechender aussehen als die teueren Microsoft-Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL.

Wie dem auch sei, sofern die Informationen von WinFuture korrekt sind, dürfte Microsoft das Lumia 650 in einigen Tagen offiziell vorstellen. Wenn dem so ist, werden wir natürlich darüber informieren.

Quelle: WinFuture

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.