1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Lumia 550: Günstiges Windows 10 Smartphone mit LTE angekündigt

Microsoft Lumia 550Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Lumia 550: Das neue Budget-Smartphone von Microsoft soll demnächst preisbewusste Kunden zu Windows 10 Mobile locken.

Microsoft hat fast ohne jedes Aufheben zusätzlich zu seinen zwei neuen Flaggschiff-Smartphones auch das Lumia 550 vorgestellt. Das Gerät wird genau wie Lumia 950 und 950 XL ebenfalls im Dezember in Deutschland erhältlich sein und soll zum Preis von 139 Euro einen günstigen Einstieg in das dann taufrische Ökosystem von Windows 10 Mobile ermöglichen – inklusive LTE-Unterstützung.

Lumia 950 & 950 XL: Microsofts neue Flaggschiff-Smartphones mit Windows 10

Rein nach den technischen Daten beurteilt, verkörpert das Lumia 550 im Grunde das Nachfolgemodell für gleich mehrere ältere Lumia-Smartphones. Das Lumia 540 und Lumia 640 drängen sich da beispielsweise auf. Das neue Gerät mit Windows 10 Mobile verfügt über ein 4,7 Zoll großes Display, das mit 1280 x 720 Pixel auflöst und durch Gorilla Glass 3 vor Kratzern und Stößen geschützt wird. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus, f/2.4-Blende und LED-Blitzlicht. Die Frontkamera bietet einen 2-Megapixel-Sensor.

Ins Gehäuseinnere des Lumia 550 packt Microsoft den Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 210, der mit einer Taktfrequenz von 1,1 Gigahertz arbeitet, sowie ein wechselbarer 2100-mAh-Akku, 1 Gigabyte RAM und 8 Gigabyte Flash-Speicher. Der knapp bemessene interne Speicher kann dank microSD-Kartenslot glücklicherweise bei Bedarf erweitert werden.

Das LTE-fähige Lumia-Modell wiegt 142 Gramm bei Abmessungen von 136,1 x 67,8 x 9,9 Millimeter und unterstützt die Kommunikationsstandards Single-Band-WLAN nach 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.1 LE sowie GPS.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.