1. Startseite
  2. News
  3. LG testet Android 4.4 KitKat für LG Optimus G und Optimus G Pro

Hoffnung auf das Android 4.4 KitKat Update durch LG.Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
Möglicherweise bringt LG doch noch ein Update auf Android 4.4 für das Optimus G und Optimus G Pro.

Vor einigen Wochen erregte eine falsch interpretierte Meldung von LG Estland einige Aufmerksamkeit. Darin hieß es, dass LG für das Optimus G ein Update mit Android 4.4 verteilen werde. Dies hat sich zwar am Ende nur als Missverständnis herausgestellt, aber anscheinend ist dennoch etwas an der Sache dran. PhoneArena berichtet davon, dass UserAgent-Profile belegen, dass LG verschiedene Geräte mit Android 4.4 KitKat testet, darunter das Optimus G und das Optimus G Pro.

Mehr als die Information, dass LG die Software testet, gibt es allerdings noch nicht. Außerdem heißt das noch lange nicht, dass LG nach Abschluss der Tests wirklich ein Update für diese beiden Geräte anbietet. Wünschenswert wäre es jedoch sehr, da beide Smartphones noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

Das LG Optimus G beispielsweise diente als Basis für das Google Nexus 4 und bot seinerzeit recht aktuelle Technik. Das IPS-Display ist bei einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixel 4,7 Zoll groß und auch der Qualcomm Snapdragon S4 Pro mit 1,5 GHz braucht sich nicht zu verstecken. Noch ist Android 4.1.2 Jelly Bean installiert, wie auch auf dem Phablet LG Optimus G Pro. Dieses unterscheidet sich hauptsächlich durch das 5,5 Zoll große FullHD Display mit IPS-Technologie und dem verbauten 1,7 GHz flotten Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor. Beide Geräte haben 2 GB Arbeitsspeicher, einen per MicroSD-Speicherkarte erweiterbaren Flash-Speicher mit 16 GB und ein Kunststoff-Gehäuse. Mit 3.140 mAh Kapazität sorgt der Akku des Optimus G Pro für etwas mehr Ausdauer als der 2.100 mAh fassende Akku des Optimus G.

Quelle: PhoneArena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.