1. Startseite
  2. News
  3. Lenovo ThinkPad 25: Specs & Bilder des Jubiläums-ThinkPads aufgedeckt

Lenovo ThinkPad 25: Specs & Bilder des Jubiläums-ThinkPads aufgedeckt (Bild 1 von 1)Bildquelle: Lenovo
Fotogalerie (1)
ThinkPad T470: Lenovos Retro-Notebook ThinkPad 25 scheint auf diesem existierenden Modell zu basieren, jedoch mit ein paar Design-Kniffen aufzuwarten.

Im nächsten Monat wird es 25 Jahre her sein, dass das allererste IBM Thinkpad sein Marktdebüt gab, und bis heute verwendet der jetzige Inhaber der ThinkPad-Marke Lenovo ein paar der grundlegenden Design-Elemente dieses Notebooks. Wie jüngst WinFuture in Erfahrung gebracht hat, arbeitete der chinesische Hersteller zu Ehren des 25. Geburtstags der ThinkPad-Reihe an einem speziellen Jubiläumsmodell, dem ThinkPad 25.

Den von der deutschen Publikation veröffentlichten Informationen sowie Bildern nach wird das ThinkPad 25 auf dem existierenden 14 Zoll Modell ThinkPad T470 basieren, jedoch in einem besonderen Retro-Look erstrahlen. Die Auflösung des Bildschirms wird offenbar bei 1920 x 1080 Pixel liegen, es sind aber sowohl der ikonische rote TrackPoint eingefasst in der Tastatur als auch eine blaugefärbte Enter-Taste sowie ein buntes ThinkPad-Logo zu erkennen.

Angetrieben wird das ThinkPad 25 laut WinFutures Angaben von einem Intel Core i7 Prozessor (Dual-Core-CPU der Kaby Lake Reihe mit dem Modellnamen Core i7-7500U), dem eine dedizierte Grafikeinheit vom Typ Nvidia GeForce 940MX, 16 Gigabyte RAM und eine 512 Gigabyte PCIe-SSD zur Seite stehen. Außerdem verbaut Lenovo wohl ein LTE-Modem (optional?) und natürlich - trotz des Retro-Looks - zeitgemäße Schnittstellen wie Thunderbolt 3 mit USB Typ-C Anschluss, 3x USB 3.0, 1x HDMI, 1x Ethernet und einen SD-Kartenleser.

Abgerundet wird die Ausstattung des Jubiläums-ThinkPads, das eine Bauhöhe von 19,95 Millimetern und ein Gewicht von 1,58 Kilogramm aufweisen soll, offenbar durch einen wechselbaren 48 Wattstunden Akku sowie einen Fingerabdrucksensor und eine Webcam mit jeweils Windows Hello Unterstützung. Dank letzteren werden sich Nutzer also wahlweise mit Fingerabdruck- oder Gesichts-Scan beim vorinstallierten Windows 10 anmelden können.

Es ist auch nach dem Erscheinen des Artikels von WinFuture noch nicht klar, wann genau Lenovo plant, das ThinkPad 25 auf den Markt zu bringen. Da sich im Oktober aber der 25. Jahrestag der Notebook-Reihe ereignen wird, ist davon auszugehen, dass der Hersteller auch dann die offizielle Vorstellung vornehmen will.

Quelle: WinFuture

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.