1. Startseite
  2. News
  3. Konzept: Neue technische Daten zum Samsung Galaxy S4 aufgetaucht?

Via Twitter veröffentlichte SamMobile ein neues Konzept zum kommenden Smartphone-Flaggschiff Samsung Galaxy S4. Neben unbestätigten Gerätebildern werden auch erwartete, technische Details genannt. So könnte das neue Smartphone mit dem Google Android 4.2 Jelly Bean Betriebssystem ausgestattet sein. Der Antrieb soll über einen 2,0 GHz Samsung Exynos 5450 Quad-Core Prozessor laufen, der auf dem ARM Cortex A15 basiert. Als Grafikeinheit wird die ARM Mali T658 GPU genannt. Das 5 Zoll Display könnte als 1.080p (1.920 x 1.080 Pixel) Super AMOLED+ Variante erscheinen.

Weiterhin werden eine 13 Megapixel Kamera, ein 3.100 mAh Lithium-Ionen Akku und der Displayschutz mit Corning Gorilla Glas 3 in das für Spekulationen anfällige Datenblatt aufgenommen. Zur Serienausstattung sollen zudem 2 GB Arbeitsspeicher, Bluetooth 5.0 und ein 4G / LTE Modul gehören. Der interne Speicher wird mit 16 bis 64 GB bemessen und eine zusätzliche Erweiterbarkeit via MicroSDXC (max. 64 GB) könnte vorhanden sein. Eine offizielle Stellungnahme seitens Samsung steht noch aus. Zudem wird spekuliert, wann der südkoreanische Hersteller das Samsung Galaxy S4 vorstellen wird. Die Consumer Electronics Show (CES) im Januar wurde von Analysten bereits ausgeschlossen. Somit würde der Mobile World Congress (MWC) Ende Februar 2013 in die engere Auswahl rücken.

Quelle: SamMobile / Twitter

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.