1. Startseite
  2. News
  3. Kampfansage an Qualcomm? Samsung kündigt zum MWC innovativen Exynos Infinity Prozessor an

Kommt die erste 64-Bit CPU von Samsung?Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Enthüllt Samsung seinen eigenen 64-Bit SoC beim MWC 2014 in Barcelona?

Bisher ist kaum etwas Handfestes zu dem SoC (System-on-a-Chip) bekannt, es gibt lediglich einige Gerüchte zu dem Prozessor. Unter anderem soll der Exynos Infinity abgesehen vom Apple A7, einer der ersten ARM-Prozessoren sein der die 64-Bit-Achitektur nativ auf Hardware-Ebene unterstützt. Erstmals könnte es sich dabei auch um ein eigenes Chip-Design handeln, da Samsung künftig sich mehr vom Referenzdesign der britischen Chip-Schmiede ARM absetzen will. Eigentlich ist so gut wie nichts zu diesem SoC bekannt, was eine Vorhersage schwierig bis unmöglich macht.

Zuletzt wurde von Versuchen mit der Fertigungsgröße von 14 Nanometer anstatt der aktuell gebräuchlichen 22 Nanometer berichtet. Damit wird in erster Linie der Energieverbrauch der Chips zum Teil deutlich gesenkt, was sich letzten Endes auch auf die Kühllösungen und deren Effizienz positiv auswirkt. Andererseits könnte es sich bei Samsungs Exynos Infinity auch um einen klassischen 32-Bit-SoC handeln, den der Konzern wie den Exynos 5410 (Galaxy S4 GT-I9500), Exynos 5420 (Galaxy TabPRO) oder Exynos 5260 (Galaxy Note 3 Neo) mit ARMs big.LITTLE-Technologie und Heterogenous Multi-Processing (HMP) ausstattet. Letzteres beschreibt übrigens die gleichzeitige Nutzung aller Prozessor-Kerne bei Last, auch wenn diese unterschiedlicher Architekturen angehören. Bisher sind die einzelnen Cortex-Kerne strikt getrennt nach Einheiten, bestehend Cortex A15 Kernen und Cortex A7 Kernen.

Eigentlich wurde die Vorstellung des neuen SoC für die CES 2014 erwartet. Schließlich stellte Samsung ein Jahr zuvor an derselben Stelle den aktuellen Exynos 5 Octa vor, der zwischenzeitlich eine kleine Überarbeitung erfahren durfte. Der überraschende Vorstoß von Apple mit dem A7 in das mobile 64-Bit-Zeitalter erwischte die gesamte Branche eiskalt. Als der ärgste Konkurrent von Apple begann Samsung schon frühzeitig mit der konsequenten Entwicklung eines eigenen Prozessors mit 64-Bit. Der Exynos Infinity könnte dem zufolge dieses Ergebnis sein. Zumindest sind wir vermutlich am kommenden Montag schlauer, wenn Samsung im Rahmen seines Unpacked 5 Event neben dem Galaxy S5 auch Details zum neuen SoC nennt.

Quelle: Android Community

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.