1. Startseite
  2. News
  3. iPhone 8 (Plus): Apple kündigt (PRODUCT)RED Special Edition an

iPhone 8 (Plus): Apple kündigt (PRODUCT)RED Special Edition an (Bild 1 von 3)Bildquelle: Apple
Fotogalerie (3)
(PRODUCT)RED Special Edition: Apple wird ab morgen Vorbestellungen für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus in neuem auffälligen Farbton akzeptieren.

Vormalige Spekulationen haben sich am heutigen Tag ein weiteres Mal bestätigt, Apple vom iPhone 8 und vom iPhone 8 Plus jeweils eine (PRODUCT)RED Special Edition vorgestellt hat. Das Flaggschiff iPhone X hingegen bekommt keine zusätzliche Farbvariante spendiert, dafür aber ein neues PRODUCT)RED Leder Folio.

Die neue PRODUCT)RED Special Edition des iPhone 8 beziehungsweise iPhone 8 Plus unterscheidet sich lediglich beim äußeren Anstrich von den seit September 2017 erhältlichen Farbvarianten Gold, Silber und Space Grau. Apple färbt die gesamte Glas beschichtete Rückseite der Smartphones sowie den Metallrahmen nun in einem kräftigen Rotton. Der Bereich um das Display ist komplett schwarz gehalten, was den beiden Special Editions insgesamt einen sehr markanten Look verleiht.

Angetrieben wird Apples iPhone 8 Reihe modellübergreifend bekanntermaßen von einem sehr leistungsstarken Apple A11 Bionic SoC, ausschließlich das 8 Plus kann mit einem Dual-Kamera-System aufwarten. Die beiden (PRODUCT)RED Special Editions wird der Hersteller analog zu den anderen Farbvarianten wahlweise mit 64 oder 256 Gigabyte Flash-Speicher verkaufen. Die Preise starten - ebenfalls unverändert - für das iPhone 8 in Rot bei 799 Euro und für das iPhone 8 Plus in Rot bei 909 Euro.

Laut Herstellerangaben werden Kunden in der Lage sein, das iPhone 8 und iPhone 8 Plus PRODUCT)RED Special Edition ab dem morgigen Dienstag, den 10. April 2018 nach 14.30 Uhr direkt im Apple Online Store vorzubestellen. Ab dem kommenden Freitag, den 13. April 2018 werden beide neuen Modellvarianten dann an Kunden ausgeliefert oder können in Deutschland, Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Japan, Kanada, Neuseeland, Singapur, Südkorea und den USA direkt in einem Apple Retail Store, bei autorisierten Apple Händlern oder ausgewählten Mobilfunkanbietern erworben werden.

Das neue (PRODUCT)RED iPhone X Leder Folio wird bereits ab dem morgigen Dienstag zum empfohlenen Verkaufspreis von 109 Euro erhältlich sein und dann andere (PRODUCT)RED Produkte wie Beats Solo3 Wireless On-Ear Kopfhörer oder verschiedene Accessoires für iPhone, iPad und Apple Watch ergänzen.

Für alle Verbraucher, die sich Fragen, was hinter der Bezeichnung steckt, gibt Apple folgende Erklärung: „Alle (PRODUCT)RED-Käufe helfen Tests, Beratung und Behandlung für Dutzende Millionen von Menschen zu gewährleisten, die mit HIV/AIDS leben.“ Der kalifornische Technologiekonzern arbeitet mit der global operierenden Organisation (RED) bereits seit 2006 zusammen und ist durch den Verkauf spezieller Produkteditionen wie den heute angekündigten im Laufe der Jahre zum größten Geldgeber aus Firmenkreisen für deren Hilfsfond avanciert.

Quelle: Apple