1. Startseite
  2. News
  3. I/O 2015: Google wird neues Android M Betriebssystem vorstellen

Google I/O 2015Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Google I/O 2015: Die Entwicklerkonferenz findet am 28. und 29 Mai statt und soll die Vorstellung einer neuen Android-Version mit sich bringen.

Google hat das offizielle Programm für die Ende Mai stattfindende Entwicklerkonferenz Google I/O 2015 veröffentlicht. Demzufolge wird es auch in diesem Jahr wieder eine lange Keynote (rund 2,5 Stunden) geben, auf die über die beiden Tage verteilt zahlreiche Vorträge und Workshops für Entwickler folgen sollen. Bei all dem werden natürlich Googles Plattformen Android und Chrome OS sowie die diversen Google-Dienste im Mittelpunkt stehen, bislang war allerdings unklar, ob es auch eine brandneue Android-Version, die seit geraumer Zeit unter dem Arbeitstitel "Android M" durch die Gerüchteküche schwirrt, zu sehen geben wird. Die Beschreibung einer der anstehenden I/O-Sessions hat dieses Geheimnis nun aber wohl vorab gelüftet.

Wie Ars Technica aufgefallen ist, erwähnte Google in der Beschreibung der Session "Android for Work Update" explizit das kommende und bezüglich seiner Features noch weitgehend unbekannte Android M. Die besagte Session-Beschreibung wurde mittlerweile wieder entfernt, was im Grunde nur bedeuten kann, dass es sich um einen Lapsus von Google handelte, der etwas verriet, was eigentlich noch geheim bleiben sollte. Laut den Angaben von Ars Technica deutete die Session-Beschreibung an, dass die nächste Android-Version unter anderem Funktionen mitbringen wird, die die Einbindung von Android in moderne Arbeitsumgebungen vereinfachen beziehungsweise interessant machen sollen. Genauere Details oder weiterführende Informationen liegen aber zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor.

Was die weiteren Sessions der Google I/O 2015 betrifft, so listet Google beispielsweise Veranstaltungen zu Android Wear oder Gaming für Android TV und Goolge Cast. Ob Google in wenigen Wochen auch neue Hardware präsentieren will, ist im Moment äußerst fraglich, dazu passende Gerüchte gibt es bislang jedenfalls nicht.

Google wird die Google I/O 2015 am 28. und 29. Mail im Moscone Center in San Francisco abhalten. Die Konferenz, die sich im Besonderen an Entwickler richtet, ist wie in den Jahren zuvor bereits restlos ausverkauft. Die Keynote sowie diverse Sessions wird der Internetriese aber auch via Live-Stream übertragen, wodurch Interessierte diese bequem von Zuhause aus mitverfolgen können werden.

Quelle: Ars Technica, Google

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.