1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Ivy Bridge und Cedar Trail Plattform verschoben?

Die Hoffnungen auf ein Netbook mit Cedar Trail Prozessor unter dem Weihnachtsbaum zu finden ist laut den Kollegen von VR-Zone vergebens. Die Intel Atom N2600 und N2800 Prozessoren werden wohl erst Ende Dezember veröffentlicht. Intel hat sich gegen 64 Bit Windows 7 Treiber entschieden und verzichtet auch auf DirectX 10.1.

Angesichts der auf dem Papier sehr schnellen Hardware ist dieser Schritt nur nachvollziehbar, wenn der offizielle Windows 8 Release schon näher liegt als angenommen. Die Treiberprobleme der Grafikeinheit und das fehlende WHQL Zertifikat von Microsoft zählen auch zu den Gründen für die Verzögerungen. Ursprünglich wurde die neue Intel Atom Generation für den Herbst erwartet und dürfte erst Mitte Januar nächsten Jahres im Handel ankommen.

Ganz andere Probleme soll es bei der nächsten Generation der Desktop und Notebookchipsätze „Ivy Bridge“ geben. Gerüchten zufolge verzögern Schwierigkeiten mit der 22nm Fertigung von Intels 3D-Tri-Gate-Transistoren die Veröffentlichung der Prozessoren auf April 2012.

Quelle: VR-Zone, CPU World

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.