1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Hybrid-Designs auf dem Developer Forum in Peking

Schon lange kündigt der Ultrabook-Urheber Intel die Integration von Touchscreens in die vermeintlich neue Geräteklasse an. Hybrid-Designs sollen noch einen Schritt weiter gehen und eben jene Geräteklasse auflösen. Je nach Präferenz lassen sich Ultrabooks wie der gezeigte Letexo im klassischen Clamshell- (Klapp-Laptops) oder aber auch im Tablet-Modus nutzen. Wirklich neu ist dieses Konzept nicht, der Hersteller ASUS hat mit dem Eee Pad Slider ein solches Gerät schon am Markt.

Die Integration der Vorzüge eines klassischen Notebooks schreitet allerdings voran und bietet einen echten Mehrwert. Der Letexo soll auf Intels Ivy Bridge Plattform basieren und besitzt offenbar zwei USB- und einen HDMI-Port. Auf dem Gerät läuft das für Sommer erwartete Windows 8 Betriebssystem. Ob das Konzept tatsächlich auch in die Serienproduktion geht, ist noch unklar.

Quelle: Ultrabooknews

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.