1. Startseite
  2. News
  3. Intel: Erste mobile Haswell Prozessoren in Shop gelistet[Update]

Die chinesische Seite VR-Zone hat eine Übersicht über Intels kommende Notebook-Prozessoren veröffentlicht. Datiert sind die neuen Chips der vierten Core i-Generation namens Haswell auf den 27. Mai bis 7. Juni, das macht eine offizielle Verfügbarkeit seitens Intel zur Computex Messe in Taiwan im Juni sehr wahrscheinlich. Offiziell vorgestellt wurde die neue Architektur bereits zur Intel Hausmesse IDF.

Zu den Notebookprozessoren gehören die Core i7-4930MX (57 Watt), Core i7-4900MQ (47 Watt), Core i7-4800MQ (47 Watt), Core i7-4702HQ, Core i7-4702MQ, Core i7-4700HQ, Core i7.4700MQ - als Chipsätze kommen Intel QM87, HM87 und HM86 der Shark Bay Serie zum Einsatz. Bei der Produktkennziffer ändert Intel die bisherige Bezeichnung und stellt das "Q", welches einen Quadcore bedeutet, hinten an und "M" für Mobile davor.

Die besonders stromsparende U-Serie für Ultrabooks bekommt mit Core i7-4650U, Core i7-4550U, Core i5-4350U, Core i5-4250U, Core i5-4200U, Core i3-4100U und Core i3-4010U gleich zu Beginn ein komplettes Line-Up.

Die integrierte Intel HD Graphics 4600 wird mit 400 MHz Grund- und bis zu 1350 MHz Turbotakt arbeiten. Gefertigt werden die Chips wie die aktuelle Ivy Bridge Generation im 22nm Verfahren.

Update 15. Februar 2013
Der US-amerikanische Händler PCSuperStore listet bereits die mobilen Haswell Prozessoren Intel Core i7-4800MQ (BX80647I74800MQ) für 400 und Intel Core i7-4900MQ (BX80647I74900MQ) für 600 US-Dollar. Ein Liefertermin kann der Online-Shop natürlich nicht geben.

Quelle: VR-Zone, PCSuperStore

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.