1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2013: HTC One und One mini kommen in der Vivid Blue Farbvariante

IFA 2013: HTC One und One mini kommen in der Vivid Blue Farbvariante (Bild 1 von 2)Bildquelle: HTC
Fotogalerie (2)
IFA 2013: Passend zur IT-Messe in Berlin setzt die HTC One Familie auf die Farbvariante Vivid Blue.

Glacial Silver, Stealth Black, Glamour Red – Vorsichtig tastet sich HTC an die auffälligen Farben für das aktuelle Smartphone One heran. Das rote Modell ist noch frisch am Markt und wird derzeit vor allem bei den Metro-Töchtern Media Markt und Saturn verkauft. Über den Twitter-Kanal @evleaks verbreitet sich nun ein Bild auf dem ein HTC One in blau zu sehen ist. Gerüchte rund um diese Variante kamen schon öfter ans Tageslicht, wurden allerdings bisher nicht bestätigt.

In Deutschland schlägt das HTC One noch immer mit bis zu 539 Euro zu Buche. Dafür erhalten Käufer ein 4,7 Zoll Smartphone mit FullHD-Display und Qualcomm Snapdragon 600 Prozessor. Weiterhin stehen dem High-End-Modell 2 GB Arbeitsspeicher und ein nicht erweiterbarer, interner Speicher von 32 GB zur Verfügung. Aktuell wird das Update von Google Android 4.1 auf Android 4.2 Jelly Bean verteilt. Große Aufmerksamkeit erlangt das HTC One vor allem durch seine UltraPixel Kamera und die frontal ausgerichteten BoomSound Stereo-Lautsprecher. Eine mit 4,3 Zoll Display kleinere Fassung ist in Form des HTC One mini erhältlich.

Update 3. September 2013
HTC hat passend zur IFA 2013 in Berlin bestätigt, dass die Smartphone HTC One und HTC One mini ab dem vierten Quartal auch in der Variante Vivid Blue (blau) zu haben sein werden.

Quelle: evLeaks, BestBoyz

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.