1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2011: Western Digital bringt Personal Cloud App „WD 2go“

Die Cloud ist in aller Munde. Doch während viele skeptisch an die Übergabe der Daten an Drittanbieter denken, sucht Western Digital eine Lösung. Die einzige Möglichkeit: seine eigene Cloud entwickeln.

Die Netzwerkfestplatte „My Book Live“ kann ab sofort – neben dem normalen WebAcess auch per Tablet- und Smartphone-Applikation angesteuert werden. Somit werden die Daten – z.B. Fotos, Musik und Videos - direkt von der heimischen Festplatte auf das mobile Gerät gestreamt. Bis zu fünf Nutzer lässt die Festplatte gleichzeitig zu. Die Software wird kostenlos in den gängigen App Stores angeboten. Und während der Western Digital Server nur als Login und Weiterleitung genutzt wird, bleiben alle Daten kontrolliert in der Hand der Nutzer.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll eine kostenpflichtige App das Paket auch für technisch versierte Kunden interessanter gestalten. Mit dieser können wahrscheinlich auch Daten vom mobilen Gerät (Tablet, Smartphone) auf die Festplatte übertragen werden. Mehr wollte uns Western Digital jedoch noch nicht verraten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.