1. Startseite
  2. News
  3. Hynix: Zweite Generation DDR3-Speicher

Der koreanische Speicherhersteller Hynix hat die zweite Generation DDR3-Speicher für Ein-Gigabyte-Bausteine angekündigt. Er verwendet 54nm-Technologie und soll in x4- und x8-Ausführungen erhältlich sein. Wie ihre Vorgänger benötigen die Speicherbausteine 1,5 Volt Betriebsspannung, sollen aber dennoch mit bis zu 30 Prozent weniger Energie auskommen können.

Hynix bezeichnet den Speicher als umweltfreundlich und möchte durch den verminderten Stromverbrauch einen Beitrag zur Reduzierung des Stromverbrauchs in Servern, Supercomputern und Notebooks leisten. Der Hersteller möchte diesen Kurs auch in Zukunft konsequent fortsetzen und später auf gleicher Technik basierende Zwei-Gigabyte-Bausteine auf 40nm-Basis produzieren. Der Ein-Gigabyte-DDR3-Speicher soll noch im Oktober auf den Markt kommen. Einen Preis gibt Hynix nicht an.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.