1. Startseite
  2. News
  3. HTC One M8 Smartphone bekommt Android M Update

HTC One M8 Smartphone in GoldBildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Totgesagte leben länger: Auch das HTC One M8 bekommt das Android M Update spendiert.

Aktuell macht der Smartphone-Hersteller HTC eher mit seinen strauchelnden Geschäftszahlen Schlagzeilen als mit neuen Produkten. Da kommt die Nachricht des kostenlosen Google Android M Updates für das vergleichsweise alte HTC One M8 für Fans der Geräte gerade recht. Bereits Ende Juni hat Mo Versi, Vice President of Product Management bei HTC, auf Twitter angekündigt, dass die Aktualisierung angeboten wird. Der erstellte Tweet wurde als Antwort auf die Frage eines Followers gepostet und ging somit im schnelllebigen Twitter-Stream unter. Ein Leser der Kollegen von Android Police wurde allerdings fündig.

Technische Daten des HTC One M8

In vielen Online-Shops wird das HTC One M8 Smartphone noch geführt. Der Preis beläuft sich auf circa 400 Euro, je nachdem für welche Farbe, Speicherausstattung und SIM-Option man sich entscheidet. Das 5 Zoll Modell setzt auf einen FullHD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Als Prozessor wird der Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core-Chip samt Adreno 330 Grafik eingesetzt. Ihm zur Seite stehen 2 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 16 GB oder 32 GB interner Flash-Speicher. Gefunkt wird über 4G LTE, 3G UMTS und 2G EDGE. Weiterhin ist ein WLAN-ac Modul mit Bluetooth 4.0 und NFC verbaut. Über den Infrarot-Sender könnt ihr zudem Fernsehgeräte steuern. Die Hauptkamera des HTC One M8 bringt 4 Megapixel (UltraPixel) mit, während die Frontkamera auf 5 Megapixel setzt. Dabei bringt das Smartphone mit Aluminium-Gehäuse knapp 160 Gramm auf die Waage und zeigt eine Bauhöhe von 9,35 Millimeter.

Quelle: Android Police

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.