1. Startseite
  2. News
  3. HP: Pro Slate 8 und Pro Slate 12 - Neue Android Tablets mit speziellem Stylus

Das 8-Zoll Modell mit dem neuen Digitizer Stift.Bildquelle: HP
Fotogalerie (3)
Android 4,4: Die neuen Tablets kommen mit Android 4.4 KitKat und nicht mit Android 5.0 auf den Markt.

Die beiden neuen Tablets unterscheiden sich in erster Linie aufgrund der Displaygröße und Auflösung. Die restlichen technischen Daten beider Geräte sind identisch. Etwas schade ist auch, dass beide Tablets nur mit Android 4.4.4 KitKat und nicht mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert werden. Immerhin installiert HP aber die aktuellste 4.4 Version bereits vor, womit auch die letzten Sicherheitsupdates enthalten sind.

Als Highlight dient wohl ohne jeden Zweifel der HP Duet Pen, der zum Lieferumfang des HP Pro Slate 8 und HP Pro Slate 12 gehört. Dieser kann nicht nur mit den Tablets als Stylus verwendet werden, sondern auch für Notizen auf dem Papier herhalten. Diese können durch die HP Technologie Paper Folio auch digitalisiert werden. Allerdings ist hierfür auch der Erwerb des zusätzlichen Paper Folio Zubehörs notwendig. Laut Datenblatt sollen die Pro Slate Modelle bereits mit der neuen Corning Gorilla Glass 4 Schutztechnik versehen sein. Ähnlich unklar ist auch die Formulierung beim verwendeten Prozessor, laut Webseite ist ein Qualcomm Snapdragon 800 verbaut mit 2,3 GHz Taktfrequenz. Die Datenblätter beider Tablets sprechen hingegen von einem Snapdragon 801. Der schlussendliche Geschwindigkeitsunterschied ist zwar überschaubar, aber natürlich wäre ein etwas neuerer und schnellerer Prozessor sicherlich von Vorteil.

Überraschenderweise verfügt das 7,9-Zoll Display des HP Pro Slate 8 über eine deutlich höhere Auflösung als das gewaltige 12,3-Zoll Gegenstück. Das Pro Slate 8 löst mit 2.048 x 1.536 im 4:3 Format auf. Obendrein gibt es wahlweise 16 oder 32 GB Flashspeicher fest verbaut und 2 GB RAM. Der Arbeitsspeicher kann außerdem um maximal 32 GB erweitert werden per MicroSD-Karte. Beide Tablets bieten ansonsten noch WLAN nach 802.11 b/g/n Standard, Miracast, NFC und Bluetooth 4.0 Support. Auf Dualband-WLAN und den neueren ac-Standard muss verzichtet werden. Zwei Stereo-Lautsprecher finden sich auf der Gehäusefront wieder. Die verbauten Kameras lösen mit 8 MP auf der Rückseite mit Autofokus und HDR-Funktion bzw. 2 MP und Fixed Fokus auf der Vorderseite auf.

Das größere HP Pro Slate 12 bietet hingegen ein 12,3-Zoll Display mit einer Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixel ebenfalls im 4:3 Format. Außerdem sind bereits 32 GB Flashspeicher fest verbaut, ein 16 GB Modell scheint es hier nicht zu geben.

Das HP Pro Slate 8 wird ab 380 Euro und das HP Pro Slate 12 ab 530 Euro im Januar 2015 auch in Deutschland in den Handel gelangen.

Quelle: Golem

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.