1. Startseite
  2. News
  3. Honor 5X: Smartphone mit Metall-Chassis für 230 Euro erhältlich

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei bringt unter seinem Honor-Label das Honor 5X auf den deutschen Markt. Das Android 5.1 Lollipop Smartphone ist eine kleine Sensation, bietet es doch für knapp 230 Euro tolle Premium-Hardware.Bildquelle: Honor
Fotogalerie (4)
Metall-Unibody zum kleinen Preis: Das Honor 5X macht vor, wie viel Smartphone es heute für gut 200 Euro gibt.

Honor, die Untermarke des chinesischen Herstellers Huawei, bringt das Honor 5X jetzt nach Europa. Das Smartphone bietet ein elegantes Industriedesign, ein 5,5 Zoll großes Display, Hardware der gehobenen Mittelklasse, die bis auf den absoluten Performance-Freak wirklich jeden zufriedenstellen sollte, und ist in Deutschland schon zum Preis von knapp 230 Euro erhältlich.

Das Honor 5X wird vom Hersteller als Premium-Gerät für junge, aktive Smartphone-Nutzer mit gehobenen Ansprüchen beworben. Dazu kommt es mit einem hochwertigen Metallgehäuse, welches in den drei Farben Gold, Silber und Grau angeboten wird, sowie einem blitzschnellen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite daher und wartet mit einem großen 5,5 Zoll Touchscreen mit IPS-Technik und Full-HD-Auflösung auf.

Im Inneren des Geräts steckt ein Qualcomm-SoC vom Typ Snapdragon 616 (Octa-Core, bis zu 1,5 Gigahertz Taktfrequenz), das sehr ordentliche Performance zu bieten hat und auf 2 Gigabyte RAM zurückgreifen kann. Der interne Speicher fasstangemessene 16 Gigabyte, kann allerdings bei Bedarf via microSD-Karte zusätzlich um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden. Der Akku ist mit einer Kapazität von 3000 mAh ebenfalls sehr großzügig dimensioniert und sollte daher ausreichen, um um das Smartphone auch bei intensiver Nutzung einen ganzen Tag lang mit Strom zu vorsorgen.

Kameratechnisch verfügt das Honor 5X über einen 5 Megapixel Sensor auf der Frontseite und ein rückseitiges 13 Megapixel Modul, welches mit f2.0 Blende und 28 Millimeter Weitwinkel-Linse zu punkten versucht. In Sachen Konnektivität unterstützt es unter anderem wichtige Standards wie WLAN und Bluetooth 4.1 sowie LTE Cat. 4. Darüber hinaus ist das Gerät Dual-SIM-fähig.

Jenseits aller technischen Details muss das diamant-polierte und sandgestrahlte Aluminium-Unibody-Chassis des Smartphones sicherlich als das Ausstattungshighlight bezeichnet werden - insbesondere wenn man bedankt, was sich andere Hersteller so etwas kosten lassen. Als Betriebssystem kommt ab Werk noch Android 5.1 Lollipop inklusive der von Huawei entworfenen Oberfläche EMUI 3.1 zum Einsatz. Ein Update auf das aktuelle Android 6.0 Marshmallow ist aber bereits in Arbeit.

Das Honor 5X ist ab sofort in den drei erwähnten Farbvarianten für 229 Euro (UVP) in Deutschland erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.