1. Startseite
  2. News
  3. Google verkauft sein Pixel C Tablet derzeit ab 299 Euro

Google verkauft sein Pixel C Tablet derzeit ab 299 Euro (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Pixel C: Googles vergessenes Premium-Tablet gibt es jetzt zu einem Preis, der dazu anregt, bei einigen der Unzulänglichkeiten von Android als Tablet-OS ein Auge zuzudrücken.

Google vertreibt nach wie vor das inzwischen rund zwei Jahre alte Android-Tablet Pixel C. Dank des verbauten Nvidia Tegra X1 Chipsatzes und anderer (für damalige Verhältnisse) High-End-Komponenten ist das Gerät zweifelsfrei auch heute noch interessant, vor allem, da die Auswahl hochwertig ausgestatteter Tablets mit Android-OS mittlerweile sehr zu Wünsche übrig lässt. Doch schlechte Verfügbarkeit und ein sehr hoher Preis ließen das Pixel C selbst unter eingefleischten Android-Fans kaum Beachtung finden. Das dürfte sich nun ändern, da Google endlich an der Preisschraube dreht. Gut möglich, dass es sich dabei jedoch schlicht und einfach um den Ausverkauf der letzten Lagerbestände des Tablets handelt.

Google listet das Pixel C ab sofort im eigenen Google Store zu Preisen ab 299 Euro. Unterhalb der 300 Euro Marke liegt allerdings nur die Modellvariante mit 32 Gigabyte Speicher, welche im Moment als nicht lieferbar gekennzeichnet wird. Erhältlich ist somit nur die 64 Gigabyte Variante, und zwar für 349 Euro. Speziell für das Tablet bietet der Internetriese außerdem weiterhin eine magnetisch andockbare Tastatur an - zum ebenfalls reduzierten Preis von 130 Euro (vom eigentlichen Verkaufspreis von 169 Euro werden während des Bestellprozesses 39 Euro abgezogen).

Das im Herbst 2015 vorgestellte und damals als ernsthafter iPad Pro Konkurrent gehandelte Pixel C verfügt über ein 10,2 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1800 Pixel. Neben dem erwähnten Tegra X1 SoC bietet es außerdem 3 Gigabyte RAM und als Betriebssystem kann die neueste Android-Version 8 Oreo installiert werden.

Aufgrund der eingangs erläuterten Hintergründe ist es für Interessenten wohl ratsam, den Kauf des Pixel C nicht zu lange hinauszuschieben, da das Tablet sonst eventuell überhaupt nicht mehr zu bekommen ist.

Quelle: Android Police

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.