1. Startseite
  2. News
  3. Google+: Update bringt mehr Performance und Android Beam

Google+: Update bringt mehr Performance und Android Beam (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo | st
Fotogalerie (1)
Alles neu: Google investiert ordentlich in sein soziales Netzwerk. Auch die Desktop-Version wurde aktualisiert.

Insbesondere an der Geschwindigkeit der mobilen Anwendung für Android Smartphones und Tablets hat Google gearbeitet, sodass die Benutzung nach dem Update mit weniger Verzögerungen möglich ist. Doch das Update für die Google+ Anwendung bringt noch einigeandere Neuerung mit sich. So können künftig Fotos von Google+ ganz einfach via NFC (Near Field Communication) und der Android Beam Funktion, mit Freunden und Bekannten geteilt werden. Dabei werden zwei NFC-fähige Smartphones einfach Rücken an Rücken gehalten, um die Fotos drahtlos und ohne großartige Einrichtung zu verschicken.

Außerdem unterstützt Google+ mit dem neuen Update die mit Android 4.2 Jelly Bean eingeführte Funktion DayDream, bei welcher Fotos aus Google+ angezeigt werden. Bei DayDream handelt es sich um eine Art Bildschirmschoner, der sobald das Android Smartphone oder Tablet sich in einem Dock befindet oder aufgeladen wird, aktiviert. Weiterhin sind Details zu einzelnen Fotos in Google+ über das Menü einsehbar und die Location-Funktion lädt automatisch beim Start der Google+ Anwendung die aktuellen Standort-Informationen der Freunde nach. Ein manuelles aktualisieren ist dadurch nicht mehr notwendig.

Quelle: Droid-Life

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.