1. Startseite
  2. News
  3. Google stellt mit Home Mini & Max zwei neue Smart-Speaker vor

Google stellt mit Home Mini & Max zwei neue Smart-Speaker vor (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Home-Familie: Google stellt seinem ursprünglichen Smart-Speaker Home eine Mini- und Maxivariante zur Seite, die je eine unterschiedliche Zielgruppe ansprechen sollen.

Google hat heute im Rahmen eines großen Events in San Francisco zwei neue Ausführungen seines dank Google Assistant „smarten“ Lautsprechers Google Home vorgestellt. Der Home Mini ist dabei eine kleinere und deutlich günstigere Modellvariante, der Home Max hingegen eine größere, teurere Version, die dafür wesentlich besseren Sound liefern soll.

Google Home Mini
Home Mini ist gewissermaßen Googles Antwort auf Amazon kleinere Echo-Ausgabe, den Echo Dot. Verglichen mit dem bislang bekannten Home ist die Mini-Ausführung sehr flach, soll aber einen vergleichbaren Funktionsumfang bieten, wozu also unter anderem das „Verstehen“ diverser Sprachbefehle und das Ausführen dazugehöriger Aktionen gehört. Außerdem verspricht Google die Ausgabe von 360 Grad Sound.

Die Oberseite des Home Mini ist mit einer weichen, jedoch widerstandsfähigen Stoffbeschichtung überzogen. Darunter befinden sich vier LEDs, die den Nutzer über verschiedene Aktionen oder den Status informieren können. Außerdem ist die Oberseite berührungsempfindlich, wodurch sich etwa die Musikwiedergabe anhalten, fortsetzen oder ganz stoppen lässt.


Google wird den neuen Home Mini zum Preis von 59 Euro (UVP) in drei unterschiedlichen Farbvarianten anbieten, nämlich Coral, Kreide und Schwarz. Vorbestellungen werden ab sofort vom Unternehmen akzeptiert. Verfügbar sein wird der Lautsprecher laut offiziellen Angaben ab dem 17. Oktober in allen sieben Ländern, in denen mittlerweile auch der ursprüngliche Google Home erhältlich ist.

Google Home Max
Der zweite neue Lautsprecher von Google, der Home Max, ist sozusagen der exakte Gegenentwurf zum Home Mini. Mit dem Home Max hat das Unternehmen ein im Vergleich zu seinem ersten Smart-Speaker rund viermal so großes Gerät entwickelt, der jeweils zwei Basslautsprecher und Hochtonlautsprecher integriert.


Neben denselben Google Assistant Features, die auch die anderen Home-Modelle zu bieten haben, kann der Home Max zusätzlich mit einer laut Google besonders smarten Mikrofontechnologie aufwarten, die dazu beitragen soll, dass das Gerät die Stimme des Nutzers selbst bei hoher Umgebungslautstärke problemlos erkennt. Außerdem soll der Home Max seine Positionierung in einem Raum erkennen und so den Klang-Output entsprechend der Umgebung automatisch anpassen können.

Google wird den Home Max später in diesem Jahr zunächst nur in den USA zum Preis von 399 US-Dollar (inklusive kostenlosem Youtube Red Abo für 1 Jahr) und in den Farbvarianten Kreide und Schwarz auf den Markt bringen. Wann und zu welchem Preis das Gerät in Deutschland und anderen Ländern erhältlich sein wird hat der Internetgigant heute nicht verraten.

Quelle: Google

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.