1. Startseite
  2. News
  3. Google Nexus 4: Play Store erhält bis zum 6. Dezember neue Lieferung

Mit dem Google Nexus 4 stellte der US-amerikanische Konzern ein leistungsfähiges Stück Hardware zu einem geringen Preis vor. Bestückt mit einem 4,7 Zoll großen WXGA IPS-Display bietet es einen aktuellen Quad-Core Prozessor von Qualcomm und kostet in der Ausstattungsvariante mit 8 GB lediglich 300 Euro. Ein ausführlicher Testbericht zum Google Nexus 4 ist bereits bei uns zu finden.

Derzeit wird das neue Google Nexus Smartphone ausschließlich über den hauseigenen Google Play Store vertrieben. Nur wenige kommen bisher in den Genuss des neuen Gerätes, Google scheint die Nachfrage unterschätzt zu haben. Manche warten noch immer geduldig auf ihre vorbestellten Geräte. Herr Sauer, der sich auch für ein Gerät interessiert hat, schrieb den Kundensupport an und bat um eine Stellungnahme, ab wann wieder mit neuen Geräten gerechnet werden kann. Nun erhielt er eine positive Rückmeldung, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass neue Modelle voraussichtlich wieder bis zum 6. Dezember lieferbar sein werden. Es ist die erste konkrete Information zur Verfügbarkeit nach dem misslungen Verkaufsstart am 13. November 2012.

Update 4. Dezember 2012
Bisher wurden lediglich Versandbestätigungen für das Google Nexus 10 Tablet verteilt. Besteller und Interessenten werden wohl noch bis Mitte der Woche auf das Google Nexus 4 warten.

Quelle: Gonline.at

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.