1. Startseite
  2. News
  3. Google Nexus 4: Neue Geräte werden diese Woche verschickt [Update]

Das Nexus 4 bietet High-End-Hardware zu einem erschwinglichen Preis. Es besitzt einen aktuellen Quad-Core Prozessor von Qualcomm, garniert mit einen 4,7 Zoll-Bildschirm und einen lokalen Speicher von 8 GB. Als Betriebssystem kommt Googles Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz und die rückseitige Kamera knippst Bilder mit 8 Megapixel.Nicht verwunderlich also, dass die Zusammenarbeit aus LG und Google heiß begehrt ist. Bereits eine halbe Stunde nach Verkaufsstart war der produzierte Bestand verkauft, derzeit warten viele Kunden sehnsüchtig auf ihre Geräte.

Nun zeigt sich ein Lichtblick am Horizont. Google und LG scheinen es geschafft zu haben, das Kontingent wieder aufzustocken. Viele Vorbesteller aus Amerika und Deutschland berichten bereits über eine Bestätigung per E-Mail, nach der die Geräte bereits in dieser Woche verschickt werden. Als Entschädigung für die lange Wartezeit werden die Versandkosten erlassen.

Update 28. November 2012
Nach dem anhaltenden Nachschub-Fiasko in den USA könnte auch Google Deutschland mit einer ähnlichen Aktion auffahren und Lieferzeiten von bis zu 9 Wochen ansetzen. Somit könnte der Play Store schon jetzt Bestellungen annehmen und weitere Lieferungen im Januar 2013 verteilen und kommende Chargen des Google Nexus 4 mit einplanen. Eine Stellungnahme seitens Google steht noch aus.

Quelle: Android Police

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.