1. Startseite
  2. News
  3. Google Nexus 4: Im Play Store komplett ausverkauft, Media Markt verschickt

Gestern schien die vorerst letzte Lieferung an Google Nexus 4 Smartphones den Play Store zu verlassen. Laut verschiedener Android-Foren war sogar Media Markt bereits dabei, erste Geräte in den Versand zu geben. Und das obwohl die Handelskette eine Verfügbarkeit erst ab Mitte Januar verspricht. Und war im Play Store die Bestellung trotz Lieferzeitangaben von bis zu 8 Wochen dennoch möglich, sind nun alle Varianten des Google Nexus 4 gänzlich ausverkauft. Wann und ob eine nächste Lieferung noch in diesem Jahr geplant ist, steht scheinbar noch nicht fest. Ungeduldige Fans sollten allerdings genügen Zeit mitbringen. Fast ein Monat lag zwischen der ersten und zweiten Verkaufswelle des Smartphones.

Am 13. November 2012 startete das Google Nexus 4 in Deutschland. Innerhalb von wenigen Minuten waren alle Modelle ausverkauft. Dabei hatte der Play Store und das Google Wallet Bezahlsystem mit verschiedenen technischen Problemen zu kämpfen, womit ein Großteil der Interessenten leer ausging. Mit einem Startpreis von 299 Euro kann das Google Nexus 4 mit dem wohl derzeit besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt glänzen. Das 4,7 Zoll Smartphone wird von einem Qualcommm Snapdragon S4 Pro APQ8064 Quad-Core Prozessor angetrieben und arbeitet unter anderem mit NFC, Qi-Induktionsladung, WLAN und UMTS (3G) unter Google Android 4.2 Jelly Bean.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.