1. Startseite
  2. News
  3. Google: Event am 29. September mit Nexus 5X, Nexus 6P und mehr

Google Nexus 6 (2014)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Google Nexus: Am 29. September wird Google seine Nexus-Familie um neuen Android 6.0 Smartphones ergänzen.

Aufgrund zahlreicher Leaks ist bereits seit geraumer Zeit klar, dass Google an neuen Nexus-Smartphones arbeitet, die zusammen mit Android 6.0 Marshmallow im Herbst 2015 ihr Marktdebüt feiern sollen. Nun hat der Internetriese endlich auch den Termin für die offizielle Vorstellung der Geräte bestätigt: Am Dienstag, den 29. September um 18 Uhr deutscher Zeit wird es soweit sein.

Google hatte rechtzeitig zum Auftakt des vergangenen Wochenendes Einladungsschreiben für ein Event in San Francisco am 29. September 2015 an Pressevertreter ausgesandt. Das Unternehmen gibt darin zwar keine signifikanten Hinweise, welche Neuvorstellungen erwartet werden dürfen, aber aufgrund der Tatsache, dass Android 6.0 nach mehreren Entwickler-Beta-Versionen nun endgültig in den Startlöchern steht, und außerdem in den vergangenen Wochen und Monaten zahllose Details zu zwei neuen Nexus-Smartphones durchgesickert sind, gibt es im Grunde keinen Zweifel am Programm der Veranstaltung.

Huawei Nexus 6: Spezifikationen des Google Android 6.0 Smartphones bekannt

Was den aktuellen Stand der Gerüchte anbelangt, so gibt es gut eine Woche vor dem Google-Event noch einmal frische Infos zu den kommenden Attraktionen. Wie Droid Life informierte, wird das von LG gefertigte Nexus-Modell Nexus 5X heißen, das von Huawei hingegen Nexus 6P. Die Smartphones sollen aktuelle High-End-Hardware bieten und dürften den bislang im Netz kursierenden Fotos nach mit bekannten Nexus-Designelementen aufwarten, sich aber dennoch voneinander deutlich unterscheiden. Beide sollen zudem über einen Fingerabdrucksensor und ein auffälliges Kameramodul auf der Rückseite verfügen.

Zusätzlich zu den Informationen zu den Namen will Android Police erfahren haben, dass das Huawei Nexus 6P als erstes Nexus-Smartphone überhaupt auch mit 128 Gigabyte Flash-Speicher angeboten werden wird. Das größere der beiden kommenden Modelle soll es also mit 32, 64 und 128 Gigabyte internem Speicher geben, wobei die Preise der drei Varianten vermutlich rund 100 US-Dollar auseinanderliegen werden. Das LG Nexus 5X wird es hingegen offenbar weiterhin „nur“ mit 16 oder 32 Gigabyte internem Speicher geben. Ob beide Geräte einen microSD-Kartenslot bieten können, ist unklar, erscheint aber aufgrund Googles Haltung diesbezüglich in den letzten Jahren eher unwahrscheinlich.

Abgesehen von den zwei neuen Nexus-Smartphones wird in der kommenden Woche auch mit der Vorstellung einer neuen Version des Media-Streaming-Sticks Chromecast gerechnet. Erste Details zu einem solchen Gerät waren erst kürzlich aufgetaucht. Wir werden natürlich den Live Stream des Google-Events aufmerksam verfolgen und über alle Neuigkeiten berichten.

Quelle: Android Police #1, Android Police #2, Droid Life

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.