1. Startseite
  2. News
  3. Gigabyte M1305: Notebook mit externer Grafikkarte

Gigabyte hat auf seiner Webseite mit dem M1305 neues Notebook angekündigt. Unterwegs übernimmt ein sparsamer 4500MHD-Grafik-Chipsatz von Intel die Ansteuerung des 13,3-Zoll-Displays. Zuhause auf dem Schreibtisch steht dem Notebook allerdings eine kräftige GeForce-GT220-Grafikkarte von Nvidia zur Verfügung. Diese hat Gigabyte eine Dockingstation eingebaut. Ob diese zum Lieferumfang zählen wird, steht bisher noch nicht fest.

Das Notebook soll wahlweise mit Intel-Core-2-Duo, Pentium- und Celeron-ULV-Prozessoren erhältlich sein. Diesen stehen zwei oder vier Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite. Festplattenmodelle sind mit 320 und 500 Megabyte Speicherkapazität erhältlich.

Bei den Anschlüssen warten zwei USB-2.0-Ports, ein eSATA/USB-Kombianschluss, HDMI, D-Sub, Ethernet und Audioein- und -ausgänge. Ebenfalls integriert sind ein Kartenleser und eine Webcam.

Drahtlose Kommunikation ist über WLAN (802.11n) oder Bluetooth möglich. Das Gigabyte M1305 wiegt 1,79 Kilogramm und wird mit Windows 7 in der Home-Premium-Version ausgeliefert. Der Erscheinungstermin wie auch der Preis sind noch nicht bekannt.

Quelle: Gigabyte

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.