1. Startseite
  2. News
  3. Fotos aufgetaucht: Blackberry Z20 Rio wird Blackberry Leap - Update

Das Blackberry Leap / Rio wird dem Passport vom Design her ähneln.Bildquelle: notebookinfo.de | st
Fotogalerie (1)
Neue Design-Linie: Auch das Blackberry Leap soll sich dem Passport Smartphone des kanadischen Herstellers optisch anpassen.

Aktuell will sich das früher als Research in Motion (RIM) bekannte Unternehmen mit den Smartphones Blackberry Classic und Blackberry Passport neu aufstellen. Der kanadische Hersteller fokussiert sich auf die physische Tastatur und ein verbessertes Blackberry OS 10.3.1 Betriebssystem, das erst vor wenigen Tagen für alle Blackberry 10 Geräte weltweit ausgerollt wurde. Die Gerüchteküche beschäftigt sich nebenher mit einem neuen Smartphone ohne Tastatur, dem Blackberry Rio. Die Kollegen von Crackberry konnten jetzt in Erfahrung bringen, dass ein solches Modell demnächst unter dem neuen Namen Blackberry Leap erscheinen soll.

Neuer Hoffnungsträger: Blackberry Classic Smartphone im Test
Das beste Betriebssystem: Blackberry OS 10.3.1 Update im Test

Die durchgesickerten Bilder zeigen eine klare Designannäherung an das Blackberry Passport. Weg vom bisher abgerundeten Layout und hin zum eckigen. Doch unterm Strich wird der Preis entscheidend sein, wie sich das Blackberry Leap am Markt platzieren wird. Die technischen Daten sprechen nämlich von einem Mittelklasse-Smartphone, das nicht mehr als 300 Euro kosten sollte.

Technische Daten des Blackberry Leap

Update 27. Februar 2015
Die Webseite N4BB hat neues Fotomaterial zum kommenden Blackberry Z20 Smartphone aufgetrieben.

Quelle: CrackBerry, N4BB

Kommentare (2)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.