1. Startseite
  2. News
  3. Extrem-Flachmann Dell Venue 8 7000: FCC-Eintrag deutet auf baldigen Start hin

Im Bild ist noch das Dell Venue 8 der älteren Generation zu sehen.Bildquelle: Dell
Fotogalerie (1)
Baldiger Launch: Der Eintrag bei der FCC deutet auf einen sehr nahen Release des Tablets hin.

Auch wenn Dell nach wie vor kein Wörtchen zum Start des Dell Venue 8 7000 verraten hat, geht man nach wie vor von November 2014 aus. Heißt konkret, dass innerhalb dieser Woche der Verkauf des Android Tablets in den USA beginnen könnte. Ob es seinen Weg nach Deutschland findet ist indes nach wie vor nicht bekannt und schon gar nicht, ob Dell das Weihnachtsgeschäft in Europa mitnehmen will.

Abgesehen von einer Ankündigung des baldigen Verkaufsbeginn enthüllt der Eintrag in der FCC-Datenbank einen ganz wichtigen Punkt: Die Leistung des Akkus. Denn bei einem gerade mal 6 mm flachen Gehäuse ist nicht gerade viel Platz für einen großen Akku, weswegen es bereits Befürchtungen zu einer sehr kurzen Akkulaufzeit gab. Allerdings dürften die Sorgen angesichts eines 21-Wattstunden-Akkus nun aus der Welt geräumt werden. Dabei ist das Dell Venue 8 7000 grade mal 309 Gramm schwer.

Aber auch bei der restlichen Hardware braucht sich das Dell-Tablet nicht vor der Konkurrenz verstecken. So löst das in der Diagonale 8,4 Zoll messende OLED-Display mit 2.560 x 1.600 Pixel auf, was für ein gestochen scharfes Bild sorgt. Für genügend Leistung steht ein Intel Atom Z3500 Quad Core der Intel Moorefield-Generation bereit, der auf 2 GB Arbeitsspeicher zugreifen kann. Der mit MicroSD Speicherkarten erweiterbare Flash-Speicher ist 16 GB groß.

Neben dem sehr flachen Gehäuse ist die verbaute Kamera-Technologie ein weiteres Highlight des Dell Venue 8 7000. Dabei handelt es sich um eine sogenannte RealSense Kamera von Intel, welche aus zwei einzelnen Sensoren mit jeweils 720p Auflösung besteht. Damit ist unter anderem die Aufnahme von 3D-Objekten in Echtzeit möglich, was Intel bei seiner Keynote zur IFA 2014 demonstrierte. Zusätzlich steht eine traditionelle Kamera mit 8 Megapixeln Auflösung zur Verfügung.

Vorinstalliert ist zwar Android 4.4 KitKat, aber Dell hat bereits ein zeitnahes Update auf Android 5.0 Lollipop angekündigt.

Quelle: FCC

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.