1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Packard Bell EasyNote LS11-HR-189GE - Stark veraltet

Einschätzung Packard Bell EasyNote LS11-HR-189GE - Stark veraltet

Das EasyNote LS11-HR-189GE ist sicherlich ein gutes Multimedia-Notebook mit viel Bildschirmfläche, aber angesichts der Tatsache, dass die Nachfolger schneller und günstiger sind nicht mehr empfehlenswert. Für 599 Euro bekommt man mittlerweile zahlreiche Intel Ivy Bridge Notebooks mit schnellerer Grafikkarte und sonst gleicher Ausstattung.

Einschätzung Packard Bell EasyNote LS11-HR-189GE - Stark veraltetNotebookinfo.de

Packard Bell EasyNote LS11-HR-189GE

Die EasyNote-Reihe von Packad Bell zeichnet sich durch große Vielfalt bei den Ausstattungslinien aus. Das Packard Bell EasyNote LS11-HR-189GEgibt es in weiß, schwarz oder rot, wobei alle Farben eine feine Oberflächenstrukturierung aufweisen. Aktuell scheint sich die Farbwahl dieses Modells allerdings auf schwarz zu beschränken. Das große 17,3-Zoll Display prädestiniert das Notebook als Ersatz für den heimischen Desktop. Dank der HD+ Auflösung und der Tastatur mit Nummernblock lassen sich auch Office-Aufgaben sehr bequem darauf erledigen. Mit 2,5 kg ist das Notebook dennoch erstaunlich leicht und mit 2,19 cm vor allem dünn.

Obwohl das Gerät so dünn ist, hat der Hersteller ein optisches Laufwerk zum Lesen und Brennen von CDs und DVDs integriert. Ein integriertes Lesegerät für Speicherkarten und drei USB 2.0 Anschlüsse erlauben die Verwendung von externen (Speicher-)Geräten. Allerdings bietet die 500 GB Festplatte schon sehr viel Platz für Dateien. Externe Bildschirme werden entweder über HDMI oder VGA angeschlossen. Eine Webcam, Mikrofon und Lautsprecher erlauben Videotelefonate über schnelles WLAN oder noch schnelleres LAN. Der 6-Zellen Akku soll laut Hersteller bis zu 3,5 Stunden Laufzeit bieten, womit sich das Packard Bell EasyNote LS11-HR-189GE in der Praxis in der Nähe einer Steckdose befinden wollen wird.

Dank der Intel Core i5-2450M CPU, welche mit 2 Kerne und 2,5 GHz rechnet, sollte das Packard Bell EasyNote LS11-HR-189GE auch mit Bild- und Videobearbeitung klarkommen. Für Letztere empfiehlt es sich die integrierten 4 GB Arbeitsspeicher über einen weiteren Riegel kostengünstig auf 8 GB aufzurüsten. Die AMD Radeon HD 7470M ist auch für kleinere Spielphasen geeignet, solange es nicht die aktuellsten Spieletitel sind. Letztendlich handelt es sich bei der CPU um einen Sandy Bridge Prozessor, welcher der zweiten Generation angehört. Da die vierte Generation Mitte des Jahres ansteht, sollte man wenn es nur um die Leistung geht aktuell eher zu einem Modell mit Ivy Bridge CPU greifen, welche der Hersteller in der gleichen Reihe führt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.