1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung LG Optimus L4 II (E440) Schwarz - Preiswerter Messenger

Einschätzung LG Optimus L4 II (E440) Schwarz - Preiswerter Messenger

Mit dem LG E440 Optimus L4 II offeriert der südkoreanische Hersteller ein preiswertes Einsteiger-Smartphone. Das Gerät verfügt über einen veralteten und schwachen Single-Core Prozessor. Außerdem löst das kleine Display sehr niedrig auf, was angesichts der Größe aber noch vertretbar ist. Ansonsten verfügt es über eine recht typische Ausstattung ohne besondere Highlights. Wer jedoch einfach nur gerne und viel chattet, wird an dem Smartphone durchaus seine Freude haben.

Einschätzung LG Optimus L4 II (E440) Schwarz - Preiswerter MessengerNotebookinfo.de

LG Optimus L4 II (E440) Schwarz

Das LG E440 Optimus L4 II ist in den Farben Schwarz und Weiß verfügbar. Es handelt sich um ein Einsteiger-Smartphone mit einer Display-Diagonale von 3,8 Zoll. Es ist damit recht kompakt und passt bequem in jede Hosen- oder Handtasche. Der Screen besitzt eine Auflösung von 320 x 480 Bildpunkten und löst damit nicht sonderlich hoch auf. Die Blickwinkelstabilität sollte aufgrund der verwendeten IPS-Technologie aber gut sein. Angetrieben wird das Smartphone von einem MediaTek MT6575. Dieser Einkern-Prozessor verfügt über 1,0 GHz und 512 MB Arbeitsspeicher. Der integrierte Grafikchip PowerVR SGX531 ist ebenfalls kein Leistungsbolide.

Die gebotene Performance des LG E440 Optimus L4 II reicht somit für den Betrieb von Googles Android 4.1 Jelly Bean aus. Es kann aber zu kleinen Rucklern kommen und vor allem bei aufwendigeren Spielen könnte das Smartphone an seine Grenzen stoßen. Selbst bei einer gleichzeitigen Installation von Updates und dem einfachen Navigieren durch das Betriebssystem wird es zu spürbaren Leistungseinbußen kommen. Der 4 GB große Flash-Speicher ist recht knapp bemessen, kann aber mittels des integrierten MicroSD-Kartenlesers um bis zu 32 GB erweitert werden. Das zum Einsatz kommende WLAN-Modul funkt im Frequenzbereich mit 2,4 GHz und unterstützt die 802.11-Standards b, g und n. Ins mobile Internet gelangt man mittels UMTS / HSPA mit einem Download von bis zu 7,2 MBit/s (Upload 5,6 MBit/s). LTE ist nicht verfügbar, dafür aber Bluetooth 3.0 und ein a-GPS Empfänger.

Die Hauptkamera auf der Rückseite des LG E440 Optimus L4 II löst mit 3,0 Megapixel auf. Von ihr dürfen keine tauglichen Aufnahmen für ein Fotoalbum erwartet werden. Für den einen oder anderen Schnappschuss über WhatsApp und Co. dürfte es aber ausreichen. Ein Blitz steht ihr ebenfalls zur Verfügung und müsste erkennbare Aufnahmen auch bei schwachem Licht ermöglichen. In summa offeriert LG ein Smartphone, das vor allem für das Telefonieren und Nachrichten austauschen konzipiert ist. App-Sammler, Spieler und Multimedia-Fans werden mit dem Gerät nicht auf ihre Kosten kommen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.