1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung ASUS G750JX-T4052H - Stylischer Leisetreter unter den Gamern

Einschätzung ASUS G750JX-T4052H - Stylischer Leisetreter unter den Gamern

Ein 17,3 Zoll Gaming Notebook wie das ASUS G750JX-T4052H wird in der Regel wegen seiner Leistung gekauft. In den Benchmarktabellen drängt sich die Konkurrenz dicht an dicht, was ASUS nun bietet, ist eine besonders leise Kühllösung.

Einschätzung ASUS G750JX-T4052H - Stylischer Leisetreter unter den GamernNotebookinfo.de

ASUS G750JX-T4052H

Die Eckdaten für die Gamingperformance lesen sich beeindruckend: Ein flotter Intel Core i7-4700HQ Quadcore Prozessor mit bis zu 3,4 GHz Turbotakt, eine Nvidia Geforce GTX 770M Grafikkarte mit üppigen 3GB Videospeicher, 256 GB SSD als Systemplatte und ein mattes FullHD-Display, welches die Blu rays im dazugehörigen BD-ROM Laufwerk so richtig zur Geltung bringt. In dieser brachialen Ausstattung fallen vergleichsweise bescheidene aber vollkommen ausreichende 8 GB Arbeitsspeicher schon auf. In aktuellen Top-Games wie Bioshock Infinite, Tomb Raider und Assassins Creed 3 dürfen mit einer Nvidia Geforce GTX 770M gern die FullHD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und die maximale Detailstufe für die Grafikeffekte ausgewählt werden. Nur wahnsinnig fordernde Titel wie Metro Last Light erlauben ihre sogenannten „Ultra“ Einstellungen nicht mal für Desktop-Gaming Grafikkarten.

Auch bei der Anschlussausstattung gibt sich das ASUS G750JX-T4052H keine Blöße. Von den vier USB Ports beherrschen alle den schnellen USB 3.0 Standard. Zusätzlich gibt es eine noch schnellere Thunderbolt Schnittstelle. Displays finden ebenso Platz an HDMI, VGA und HD D-Sub. Auch drahtlos ist mit Topspeed zu rechnen: Das WLAN Modul beherrscht auch den neuen ac-Standard, Bluetooth ist mit der Version 4.0 ebenso auf dem aktuellen Stand. Gigabit-LAN für kabelgebundene Netzwerke darf bei den meisten Gamern trotzdem nicht fehlen und tut dies auch nicht. Abgerundet wird die Hardware mit einem stylischen Chassis, welches in der aktuellen Generation wieder Aluminium im Innenraum trägt. Die Chiclet-Tastatur ist dank Hintergrundbeleuchtung auch im Dunkel sehr präzise anzusteuern. Bei einem derartigen Desktop-Replacement dürfte das Blu ray Laufwerk in Verbindung mit der SonicMaster Soundkarte einen willkommenen Empfang von Filmfans erwarten. Der Filmton kann auch über DTS 5.1 ausgegeben werden. Soviel geballte Power fordert ihren Tribut gleich dreifach: Mit 4,5 Kilogramm schleppt man ein ordentliches Gewicht auf LAN-Parties, der Akku mit 5.900 mAh Kapazität hält im Schnitt nur 3 Stunden durch und das ganze Paket hat ein stolzes Preisschild von 1.800 Euro. Unter den Gaming Notebooks arbeitet das ASUS G750JX-T4052H allerdings sehr leise und hebt sich so und mittels der guten Ausstattung von der Konkurrenz im Preissegment ab.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.