1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung Apple MacBook Air 13" Core i5 1.4 GHz 128GB (Mid 2014) - Speerspitze der Ultrabooks mit mehr Prozessor-Leistung

Einschätzung Apple MacBook Air 13" Core i5 1.4 GHz 128GB (Mid 2014) - Speerspitze der Ultrabooks mit mehr Prozessor-Leistung

Das Prozessor-Upgrade bietet in etwa 7 Prozent mehr Leistung, sofern man ersten Benchmarks Glauben schenkt. Für Lete, die bereits das 2013 Modell besitzen ist das kein Grund zum Upgraden. Wer allerdings gerade auf der Suche nach einem ultrakompakten Notebook für alltägliche Aufgaben sucht, der findet kaum ein besseres Modell als das Apple MacBook Air 13“ Core i5 1,4 GHz 128 (Mid 2014) (MD760D/B).

Einschätzung Apple MacBook Air 13" Core i5 1.4 GHz 128GB (Mid 2014) - Speerspitze der Ultrabooks mit mehr Prozessor-LeistungNotebookinfo.de

Apple MacBook Air 13

Vor wenigen Tagen erhielt Apples MacBook Air Serie ein sogenanntes Silent-Update. Dabei wurden nur geringfügige Änderungen an der Leistungshardware vorgenommen, in diesem Fall an der CPU. Das Apple MacBook Air 13“ Core i5 1,4 GHz 128 (Mid 2014) (MD760D/B) setzt nun auf einen Intel Core i5-4260U aus Intel Haswell Reihe. Der ULV Dualcore Prozessor taktet mit einem Basistakt von 1,4 GHz und kann auf bis zu 2,7 GHz übertaktet werden. Der verwendete Grafikchip vom Typ Intel HD Graphics 5000, bietet in etwa die gleiche Leistung wie eine Intel HD Graphics 4400 und ist daher nicht für Spiele zu empfehlen.

Wer viel unterwegs ist und dabei nicht auf einen mobilen Rechner verzichten kann, der wird großen Gefallen an dem sehr kompakten Aluminium Unibody Gehäuse des Apple MacBook Air 13“ Core i5 1,4 GHz 128 (Mid 2014) (MD760D/B) finden. Dieses ist klein und leicht genug, um problemlos in größeren Handtaschen oder Rucksäcken unterzukommen und bietet zudem eine beeindruckende Laufzeit von 12 Stunden, die in der Praxis auch tatsächlich erreicht werden kann. Einziges Manko des mit 999 Euro nicht ganz günstigen Notebooks ist der mit 4 GB relativ kleine Arbeitsspeicher und das spiegelnde Display, dessen Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln, zum Multitasking oder für Anwendungen mit vielen Werkzeugleisten nicht ideal ist.

Ausstattungstechnisch ist das Apple MacBook Air 13“ Core i5 1,4 GHz 128 (Mid 2014) (MD760D/B) gewohnt mager ausgestattet. Die wichtigsten Anschlüsse sind mit USB 3.0, Kartenleser und einem Thunderbolt-Anschluss aber abgedeckt – wobei man bedenken sollte, dass dadurch nur 1 externer Bildschirm genutzt werden kann. Die 128 GB große SSD ist dank PCIe Technologie besonders schnell und bietet gerade bei alltäglich Aufgaben die eigentlichen Geschwindigkeitsvorteile, wodurch der ULV Prozessor bei solchen Aufgaben kaum einen Nachteil darstellt. Die Tastatur ist sehr gut für längere Schreibarbeiten geeignet und das gläserne Touchpad nach wie vor das Nonplusultra unter allen mobilen Computern.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.