1. Startseite
  2. News
  3. Dell XPS 12: Convertible Ultrabook mit Windows 8 im Test

Kurz nach dem offiziellen Markstart von Windows 8 drängen die Hersteller mit zahllosen Geräten auf den Markt. Viele sind hin und hergerissen zwischen Tablets und Ultrabooks und wägen ihre Käufe genau ab. Dell versucht mit seinem neuen XPS 12 beide Welten zu vereinen. Das 12,5 Zoll Ultrabook bietet ein drehbares Display und lässt sich damit für beide Zwecke nutzen. Der Hersteller setzt dabei auf einen Intel Core i7-3517U, 8 GB Arbeitsspeicher und eine pfeilschnelle 256 GB SSD von Samsung. Der Touchscreen löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf und arbeitet mit dem für die Fingereingabe optimierten Windows 8 Betriebssystem. In unserem Testbericht zum Dell XPS 12 erfahren Sie, wie sich das Modell im produktiven Einsatz schlägt.

Zitat aus dem Testbericht:
"Dell hat mit dem XPS 12 ein eindrucksvolles Stück Hardware auf die Beine gestellt, dass in vielen Bereichen überzeugen kann. Es bildet einen guten Kompromiss für all diejenigen, die ein Ultrabook und ein Tablet zugleich suchen, aber nicht für beide Geräte einzeln zahlen wollen. Der Aluminium-Rahmen sorgt in Verbindung mit Soft-Touch-Oberflächen für eine hohe Wertigkeit. Dell bleibt dem Design der XPS 13 Serie treu und verwendet hochwertige Materialien und klare Linien."

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.