1. Startseite
  2. News
  3. Das OnePlus One kann ab dem 3. Quartal auch ohne Einladung bestellt werden

Ohne VIP-Option: Das begehrte OnePlus One auch ohne Einladung kaufen.Bildquelle: OnePlus
Fotogalerie (1)
Ohne VIP-Option: Das begehrte OnePlus One auch ohne Einladung kaufen.

Denn dann plant das Unternehmen OnePlus den Kauf beziehungsweise vielmehr die Vorbestellung des OnePlus One auch ohne Einladung anzubieten. Allerdings will der Hersteller für diese Möglichkeit keine genaueren Lieferzeiten angeben, sodass man lediglich einen ungefähren Zeitraum als Lieferdatum genannt bekommt. Genaue Angaben wann das Smartphone eintreffen wird sollen Käufern mit einer Einladung vorbehalten bleiben. Das System mit den Einladungen bleibt also parallel bestehen und kann als eine Art VIP-Option betrachtet werden.

Obwohl das OnePlus One sehr positive Reaktionen zu Beginn hervorgerufen hat, neigt sich die Stimmung der Fangemeinde langsam aber sicher in Verärgerung um. Schuld daran ist die nach wie vor sehr spärliche Verfügbarkeit des Smartphones, das System mit den Einladungen und die andauernden Verzögerungen. Ohne eine solche Einladung kann man das OnePlus One nicht kaufen und diese werden bisher nur bei kleineren Gewinnspielen des Unternehmens verschenkt. Zumindest nicht vom Hersteller selbst.

Das Besondere am OnePlus One ist der Preis den man für das Smartphone bezahlen muss. Während ein FullHD-Display mit 5,5 Zoll Diagonale, einem Snapdragon 801 Quad-Core, 3 GB Arbeitsspeicher und einer 13 Megapixel auflösenden Kamera. Das Alles gibt es mit 16 GB internem Flash-Speicher für unschlagbar günstige 269 Euro ohne Vertrag und für 30 Euro Aufpreis sind sogar 64 GB interner Flash-Speicher vorhanden. Smartphones mit vergleichbarer Technik kosten in der Regel 500 Euro und noch mehr.

Quelle: OnePlus

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.