1. Startseite
  2. News
  3. Das HTC One M9 Plus setzt auf 5,2 Zoll QHD-Display und Duo Camera

Das HTC One M9 Plus setzt auf 5,2 Zoll QHD-Display und Duo Camera (Bild 1 von 1)Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Minimal größer: Das HTC One M9+ bietet vor allem mehr Pixel auf dem Bildschirm.

Nur knapp einen Monat nach der Vorstellung des HTC One M9 folgt nun das leicht größere HTC One M9 Plus. Anstelle des Qualcomm Snapdragon 810 setzt das neue Smartphone auf einen MediaTek MT6795T, der ebenfalls über acht Rechenkerne und eine Taktrate von 2,2 GHz verfügt. Hinzu kommen 3 GB Arbeitsspeicher und ein interner Flash-Speicher mit 32 GB Kapazität. Die Auflösung des 5,2 Zoll Display liegt bei 2.560 x 1.440 Pixel (Quad HD) und das Gerät an sich ist mit seinem Aluminium-Gehäuse knapp 9,61 Millimeter hoch.


Ähnlich dem Apple iPhone 6 und dem Samsung Galaxy S6 gibt es an der Front neben den BoomSound Lautsprechern einen Home Button mit integriertem Fingerabdruck-Scanner. Ebenso sitzt hier die UltraPixel Front-Kamera. An der Rückseite kommen wieder zwei Kamera-Sensoren zum Einsatz, die 20 Megapixel bieten und die vom One M8 bekannten Tiefeninformationen aufnehmen. Google Android 5.0 Lollipop geht als Betriebssystem an den Start, worüber HTC die „China Sense“ Oberfläche legt.

Bei den Farben sieht es ähnlich aus wie beim bekannten One M9. Es wird eine Kombination aus Silber und Gold geben, eine reine Gold-Variante und das klassische Gunmetal Grey. Bisher ist es nicht angedacht, dass HTC One M9 Plus nach Deutschland zu bringen. Vorerst wird es nur im asiatischen Raum erscheinen.

Quelle: Phone Arena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.