1. Startseite
  2. News
  3. CES 2017: Asus zeigt edles ZenBook 3 Deluxe mit Kaby Lake und Thunderbolt 3

CES 2017: Asus zeigt edles ZenBook 3 Deluxe mit Kaby Lake und Thunderbolt 3 (Bild 1 von 3)Bildquelle: Asus
Fotogalerie (3)
Moderne Features: Asus stattet sein neues ZenBook 3 Deluxe unter anderem mit Thunderbolt 3 Ports, Fingerabdruck-Scanner und bis zu 16 Gigabyte RAM aus.

Asus stellt zur CES 2017 das super-flache, elegante Premium-Ultrabook ZenBook 3 Deluxe vor. Wie der Name bereits andeutet, ist die Neuvorstellung eng mit dem Mitte des vergangenen Jahres präsentierten ZenBook 3 verwandt, bietet allerdings ein größeres Display und mehr externe Anschlüsse. Darüber hinaus kommen Intels neueste Prozessoren der 7. Core Generation (Kaby Lake) plus weitere Verbesserungen zum Zug.

Das ZenBook 3 Deluxe bringt nur 1,1 Kilogramm auf die Waage, misst 329,6 × 214 × 12,9 Millimeter und verfügt über ein 14 Zoll großes IPS-Display, das durch Corning Gorilla Glass 5 geschützt wird und mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel sowie einem besonders schmalen Rahmen aufwartet. Dank dem zuletzt genannten Detail ist das neue 14 Zoll Gerät laut Asus nicht größer als ein gewöhnlicher 13 Zoll Laptop. Ebenfalls erwähnenswert: Das eingesetzte Display soll den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent abdecken und ein Kontrastverhältnis von 1000:1 bieten.

Ins besonders flache Chassis des ZenBook 3 Deluxe packt Asus Intels Kaby Lake CPUs der U-Serie mit 15 Watt TDP wie den Core i5-7200U oder den Core i7-7500U. Beide Prozessoren bringen als Grafikeinheit eine Intel HD Graphics 620 mit. Für eine ordentliche, leise Kühlung sorgt ein nur 3 Millimeter hohes Kühlsystem mit Kupfer-Heatpipes. Außerdem kann das Notebook mit 8 oder 16 Gigabyte LPDDR3-2133 RAM und einer 512 Gigabyte beziehungsweise einer 1 Terabyte fassenden PCIe SSD konfiguriert werden.

Neben neuester CPU-Technologie und scharfem IPS-Display ist ein weiteres Ausstattungshighlight des ZenBook 3 Deluxe die Unterstützung des pfeilschnellen Thunderbolt 3 Standards (bis zu 40 Gigabit pro Sekunde). Der Hersteller bringt in dem Laptop-Gehäuse zwei Thunderbolt 3 Ports mit USB Typ-C Anschluss unter. Darüber hinaus findet sich dort auch noch eine USB 3.1 Gen1 Schnittstelle (bis zu 5 Gigabit pro Sekunde) mit USB Typ-C Buchse, über die sich das Gerät bei Bedarf ebenfalls aufladen lässt.

Komplettiert wird die Ausstattung des neuen Premium-Laptops von Asus durch eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und 1,2 Millimeter Tastenhub, ein großes Windows Precision Touchpad mit Glasoberfläche sowie einen Fingerabdruck-Scanner zur sicheren Nutzerauthentifizierung via Windows Hello.

Preise und Verfügbarkeit
Asus wird das neue ZenBook 3 Deluxe gemäß eigener Angaben in den beiden Farbvarianten „Royal Blue“ und „Quartz Grey“ Ende März oder Anfang April 2017 auf den Markt bringen. Die Preise sollen dann hierzulande bei knapp 1600 Euro starten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.