1. Startseite
  2. News
  3. CES 2014: Bringt Samsung ein neues 10,5 Zoll AMOLED-Tablet?

Samsung auf der CES in Las Vegas (Archivbild)Bildquelle: notebookinfo | dm
Fotogalerie (1)
Samsung auf der CES (Archivbild)

Nach und nach sickern vor der Technik-Messe in Las Vegas die ersten Gerüchte durch. Als gesichert gilt, dass der südkoreanische Konzern Samsung seinen Standbesuchern ein gewölbtes TV-Gerät präsentieren wird, das eine stattliche Diagonale von 10,5 Zoll bietet und eine üppige Auflösung von 5.120 x 2.160 Bildpunkten aufweisen soll. In preislich deutlich gemäßigteren Regionen spielt sich da sicher das gerüchteweise verfügbare Android-Tablet ab, das die Koreaner ebenfalls in Las Vegas präsentieren könnten.

Glaubt man den Nachrichten, die im Internet die Runde machen, wird in Las Vegas erstmals ein Flachrechner zu sehen sein, der eine Bildschirmdiagonale von 10,5 Zoll aufweist. Damit würde sich Samsung unwesentlich von der Größe aktuell verfügbarer Tablet-PC nach oben absetzen. Beeindruckend ist auch, dass der digitale Flachmann gerüchteweise mit einem AMOLED-Display ausgestattet wird. Diese Anzeigetechnik ist bisher weitestgehend bei deutlich kleineren Smartphones im Einsatz. Zu den weiteren Gerätespezifikationen gibt es aktuell noch keine Informationen. Auszugehen ist aber davon, dass Samsung hier ein flottes High-End-Modell auf den Markt bringt, dass eine besonders anspruchsvolle Technik beherbergt.

Quelle: SamMobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.