1. Startseite
  2. News
  3. Blackberry World: Musik-Downloads ab sofort möglich

Blackberry leitet mit den Smartphones Z10 und Q10 eine neue Ära der Firmengeschichte ein. Mit neuem Blackberry 10 OS und dem aufgefrischten App Store namens Blackberry World will der früher als Research in Motion (RIM) aufgetretende Hersteller Marktanteile im einst beherrschten Smartphone-Markt zurückgewinnen. Vor wenigen Tagen ist das Blackberry Z10 als erstes Touch-Flaggschiff im deutschen Handel angekommen. Der Preis liegt bei 599 Euro.

Allerdings ist auch Bewegung in der Blackberry World zu spüren. In den letzten Wochen wurden bereits die angekündigten Dienste von z.B. ARD, n-tv, Rovio, HRS und Lufthansa integriert. Nun folgt die Freischaltung der Musik-Bibliothek für deutsche Besitzer. Ob auch zeitnah der Zugriff auf die Film- und Serien-Datenbank - wie in den USA - bereitgestellt wird, steht noch nicht fest. Dafür freuen sich Messenger-Begeisterte über die Ankündigung, dass noch im Laufe des März eine eigens für Blackberry programmierte Version von WhatsApp erscheinen wird. Unser erster Eindruck zum Blackberry Z10 und dem neuen Betriebssystem ist durchweg positiv. Wenn die Kanadier ihr Versprechen halten und die Partnerschaften so gut pflegen, wie es auf den Pressekonferenzen verkündet wurde, wird der Plan wohl aufgehen im Smartphone-Segment erneut Fuß fassen zu können.

Ein Testbericht zum Blackberry Z10 wird in der nächsten Woche folgen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.