1. Startseite
  2. News
  3. Blackberry OS 10.3.1 Update am 19. Februar für alle BB10 Smartphones

Neben dem Blackberry Passport bekommen auch Q10, Q5 und Z30 das OS 10.3.1 Update zum Herunterladen.Bildquelle: notebookinfo.de | st
Fotogalerie (1)
Es kommt: Keine zwei Wochen müssen sich Blackberry Nutzer noch gedulden, dann kommt OS 10.3.1 auf die Smartphones.

In unserem Test zum Blackberry OS 10.3.1 Update aus der letzten Woche haben wir bereits einige neue Features der kommenden Aktualisierung ausprobiert. Bisher wird allerdings nur das Blackberry Classic mit einer solchen Version beliefert. Das soll sich am 19. Februar 2015 ändern. Die englischsprachigen Kollegen des Blackberry Blog N4BB konnten diesen Termin heute in Erfahrung bringen. Ein erstes Rollout sei schon für gestern geplant gewesen. Allerdings hatte Blackberry hier mit technischen Problemen zu kämpfen, welche die Geräte beim Aktualisieren unabsichtlich in den Werkszustand zurückgesetzt haben.

Dieser Fehler soll nun behoben werden, weshalb man sich bis zum 19.02. Zeit lassen will. Blackberry-Fans sollten sich also den Donnerstag in der übernächsten Woche rot im Kalender ankreuzen. Vor allem die älteren Smartphones Blackberry Q10, Q5, Z10 und Z30 werden stark vom Update auf Blackberry OS 10.3.1 profitieren. Es stehen einige Verbesserungen für den Hub im Raum und ein neuer Sprachassistent wird integriert. Außerdem ist es dann möglich Google Android Apps über den vorinstallierten Amazon AppStore auf das Blackberry Smartphone zu bringen.

Für die nächsten Tage gibt es auch auf notebookinfo.de viele Blackberry Themen zu verfolgen. Wir liefern die ausführlichen Testberichte zum Blackberry Passport und Blackberry Classic und werden über die unsichere Zukunft des kanadischen Smartphone-Herstellers diskutieren.

Quelle: N4BB

Kommentare (4)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.