1. Startseite
  2. News
  3. Asus: Super-flacher Laptop ZenBook 3 jetzt in Deutschland erhältlich

Asus: Super-flacher Laptop ZenBook 3 jetzt in Deutschland erhältlich (Bild 1 von 7)Bildquelle: Asus
Fotogalerie (7)
ZenBook 3: Asus hat das Premium-Notebook als Konkurrenz zu Apples aktuellem MacBook konzipiert, verbaut aber leistungsfähigere Hardware.

Nach einer monatelangen Vorlaufzeit hat Asus nun den Marktstart seines neuen, ultra-leichten und -flachen Premium-Laptops ZenBook 3 in Deutschland bekannt gegeben. Erstmals präsentiert hatte der taiwanische Hersteller das Gerät bereits Ende Mai 2016, gefolgt von der IFA-Ankündigung im September, es im Oktober auf den deutschen Markt zu bringen. Diesen Plan konnte Asus aber offensichtlich nicht einhalten, und so mussten sich Interessenten bis jetzt gedulden.

Den vorliegenden Herstellerangaben nach ist das gerade einmal 11,9 Millimeter dicke und 910 Gramm schwere ZenBook 3 (UX390UA) hierzulande ab sofort zu Preisen ab knapp 1500 Euro erhältlich. Das Notebook verfügt über ein komplett neu designtes, hochwertigtes Chassis aus einer Aluminiumlegierung, die ansonsten Überwiegend in der Luft- und Raumfahrt Verwendung findet.

Das ZenBook 3 bietet ein 12,5 Zoll großes Full-HD-Display (1920 x 1080 Pixel), welches durch Corning Gorilla Glass 4 vor Kratzern geschützt wird und eine nur 7,6 Millimeter breite Umrahmung aufweist. Im Gehäuseinneren des Geräts stecken unter anderem ein Intel Core i Prozessor (bis zu Core i7) der aktuellen, siebten Generation (Kaby Lake), bis zu 16 Gigabyte LPDDR3-RAM mit 2133 Megahertz, eine bis zu 1 Terabyte große PCIe SSD und ein 6-Zellen-Akku, der bis zu 9 Stunden Laufzeit ermöglichen soll. Des Weiteren verbaut der Hersteller ein kraftvolles Quad-Speaker Audiosystem von Harman Kardon, eine VGA-Webcam und direkt am Touchpad – zumindest optional - einen Fingerabdruckscanner, mit dem sich der Nutzer dank Windows Hello Eignung sicher bei Windows 10 anmelden kann, ohne dafür ein Passwort eingeben zu müssen.

Als Betriebssystem ist auf dem neuen Asus-Laptop je nach Modellvariante entweder Windows 10 Home oder Pro in der 64-Bit-Fassung vorinstalliert. In Sachen Konnektivität wartet das Gerät mit Unterstützung für WLAN nach 802.11ac auf und bietet einen einzelnen USB Typ-C Anschluss mit USB 3.1 Unterstützung. Ein weiteres Ausstattungshighlight soll die hintergrundbeleuchtete Tastatur mit 19,8 Millimeter Tastenabstand und 0,8 Millimeter Tastenhub sein.

Anders als es Apple bei seinem aktuellen "1-Port-MacBook" macht legt Asus dem Lieferumfang des ZenBook 3 kostenlos ein sogenanntes Mini Dock bei, das einen USB Typ-C, einen USB Typ-A und einen HDMI Anschluss zur Verfügung stellt. Als optional erhältliches Zubehör verkauft der Hersteller davon abgesehen das Universal Dock, welches dem ultra-flachen Notebook einen Ethernet-Port, mehrere Display-Anschlüsse, einen HDMI- und drei zusätzliche USB Ports, einen Audioanschluss und einen SD-Kartenleser spendiert.

Das Asus ZenBook 3 (UX390UA) ist ab sofort in den drei Farbvarianten „Royal Blue“, „Rose Gold“, und „Quartz Grey“ im freien Handel erhältlich. Für die günstigste Konfiguration mit Intel Core i5-7200U Prozessor, 8 Gigabyte RAM und 512 Gigabyte SATA-SSD beträgt der empfohlene Verkaufspreis des Herstellers exakt 1499 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.