1. Startseite
  2. News
  3. ASUS NX90: Bang & Olufsen-Design und zwei Touchpads

ASUS und der dänische Hersteller von Heimelektronik Bang & Olufsen haben sich zusammengesetzt und ein edles Notebook mit spektakulärem Design entwickelt.

Herausgekommen ist das ASUS NX90, das als Desktop-Ersatz manchem Schreibtischrechner das Fürchten lehren kann. Auffällig ist aber zunächst die Möglichkeit, das Notebook mit zwei Touchpads bedienen zu können. Diese befinden sich links und rechts des Tastaturblocks. Eine speziell entwickelt Software ist zuständig dafür, dass der Anwender beide Pads gleichzeitig benutzen kann.

Der Bildschirm misst 18,4 Zoll und hat mit 1.920 x 1.080 Pixeln volle HD-Auflösung. An seiner rechten und linken Seite befindet sich je ein Lautsprecher. Diese sollen, wie bei Bang & Olufsen-Produkten üblich, für eine herausragende Klangqualität sorgen.

Den Rechenantrieb übernimmt ein Core-7-Intel-Prozessor. Zusammen mit der Grafikkarte Nvidia Geforce GT335M sind damit höchste mobile Rechenleistungen möglich.

In das Gehäuse lassen sich zwei Festplatten sowie ein Bu-ray-Player integrieren. Ebenfalls an Bord ist der neue schnelle USB-3.0-Anschluss.

Das ASUS NX90 soll Ende Februar in den Handel kommen. Je nach Ausstattung wird es zwischen 1.799 und 2.499 US-Dollar (zirka 1.250 und 1.730 Euro) kosten. Ob das Gerät auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.