1. Startseite
  2. News
  3. ASUS: Eee Pad Transformer Prime auf der AsiaD präsentiert

Der Transformer Prime wird der erste Tablet-PC mit Nvidia Tegra 3 Chip (Kal-El). Der Prozessor besitzt insgesamt fünf Kerne, maximal können vier gleichzeitig genutzt werden. Der Fünfte ist für den Stromsparmodus zuständig.

Mit einem Takt von 1,5 GHz soll die Tegra 3 Plattform deutlich mehr Leistung bieten als sein Vorgänger. Trotz der Performance soll der Akku im 8,3 Millimeter dünnen Gehäuse des Asus Transformer Prime mehr als 14 Stunden Laufzeit bieten. Das Display misst 10-Zoll und wie beim Vorgänger kann eine Tastatur optional angesteckt werden. So wird aus dem Tablet ein Netbook. Neben dem SD-Kartenleser besitzt das Tablet einen Mini-HDMI- und einen USB-Anschluss.

Einen endgültigen Termin für die Markteinführung gibt es bei der offiziellen Vorstellung am 9. November. Dann wird auch bekannt mit welcher Google Android-Version (3.x oder 4.0 ICS) das Transformer Prime ausgeliefert wird. Optimistische Einschätzungen sehen das Tablet noch im Weihnachtsgeschäft.

Quelle: All Things Digital

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.