1. Startseite
  2. News
  3. Apple Watch Series 2 vorgestellt - Wasserdicht, S2 Chip & Keramik-Gehäuse

Apple Watch Series 2 kommt am 16. September nach DeutschlandBildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Das erste Keynote-Highlight: Apple Watch Series 2 geht als neueste Smartwatch aus Cupertino an den Start.

Innerhalb von nur einem Jahr konnte sich die Apple Watch nicht nur als meist verkaufte Smartwatch am Markt etablieren, sondern auch klassische Uhrenhersteller hinter sich lassen. Im direkten Vergleich mit Unternehmen wie Rolex und Omega liegt Apple auf Platz 2 der Produzenten mit dem höchsten Uhr-Umsatz. Nun steht eine aktualisierte Version der Uhr in den Startlöchern. Die Apple Watch Series 2 kommt ab Werk mit dem neuen watchOS 3. Zudem ist sie bis zu einer Tiefe von 50 Meter wasserdicht. Dafür entwickelte Apple einen neuen Mechanismus, um die Watch und vor allem die integrierten Lautsprecher gegen das Eindringen von Wasser zu schützen. Für Schwimmer wurde zudem ein neues Workout-Format integriert, dass den Kalorienverbrauch und Fitness-Daten während des Schwimmens aufzeichnet.

Unter der Haube der Apple Watch Series 2 werkelt ein neuer Apple S2 Chip (SiP), der dank zwei Rechenkernen (Dual Core) doppelt so schnell arbeitet wie sein Vorgänger in der ersten Generation Apple Watch. Hinzu kommt eine doppelt so starke Grafikeinheit und ein deutlich helleres Display. Apple spricht von einer Ausleuchtung von 1000 nit. Somit sollte auch starker Sonneneinstrahlung gut entgegen gewirkt werden. Neben den bekannten Versionen in Aluminium und Edelstahl wird die neue Apple Watch Edition auch mit einem Keramik Gehäuse erhältlich sein. Zudem kündigte Apple in Kooperation mit Nike eine spezielle Nike+ Edition der Apple Watch Series 2 an, die mit einem speziellen Armband ausgestattet ist.

Auch die erste Apple Watch, die nun unter dem Namen Series 1 läuft, erhält in naher Zukunft den stärkeren S2 Chip. Vorbestellungen für die Apple Watch Series 2 werden ab dem 9. September 2016 angenommen der Verkauf startet am 16. September. Der Startpreis liegt bei 419 Euro. Die Nike+ Watch wird Ende Oktober erwartet. Im gleichen Atemzug fällt der Preis der ersten Watch Generation auf 319 Euro. Das neue Betriebssystem WatchOS 3 steht zudem ab ebenfalls dem 16. September zum Download bereit.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.