1. Startseite
  2. News
  3. Apple: Macbook Air Marktanteil soll 2012 rapide sinken

Grund für den prognostizierten Marktanteilrückgang von derzeit 89 Prozent auf 46 Prozent für 2012 und sogar 32 Prozent für 2013 ist die langsam auf den Markt tretende Konkurrenz durch Ultrabooks mit Windows Betriebssystem.

Durch schätzungsweise 10 Millionen verkaufte Ultrabooks im nächsten Jahr werden sich Hersteller wie Acer, Asus, Toshiba, Lenovo und Hewlett-Packard die Hälfte des Marktes sichern und mit 21,6 Millionen Geräten im Folgejahr fast 70 Prozent einnehmen. Höchstwahrscheinlich bleibt Apples MacBook Air aber Marktführer unter den ultradünnen und leichten Notebooks.

Vor allem durch die Veröffentlichung von Windows 8 in der ersten Jahreshälfte 2012 sollen die Nicht-Apple-Geräte einen Boom erleben, falls es die Hersteller der Ultrabooks schaffen, rund 30 Prozent unter dem Preis von Apple zu bleiben. Laut Brian Marshall, Analyst bei ISI, wird das Windows 8 Ökosystem eine größere Bedrohung für Apples Hegemonie bei den Ultrabooks als Android bezüglich des Tablet Marktes.

Einen genaueren Ausblick auf die zu erwartenden Verhältnisse wird die Consumer Electronics Show Anfang Januar in Las Vegas aufzeigen. Dort sollen bis zu 50 Ultrabooks vorgestellt werden.

Quelle: Computerworld

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.