1. Startseite
  2. News
  3. Apple iPhone 5: LG beginnt mit Produktion der In-Cell-Touchscreens

Laut dem taiwanischen IT-Blog Digitimes wird Apple sein neues iPhone 5 mit einem größeren Display ausstatten. Als möglicher Lieferant gerät nun LG Display ins Fadenkreuz der Journalisten. Diese haben mit der Massenproduktion von neuartigen In-Cell-Touchscreens begonnen. Dabei handelt es sich um eine neue Technologie, bei der die Touch-Funktion des Bildschirms direkt im LCD verbaut werden kann. Das sorgt für eine Platzersparnis und ermöglicht einerseits niedrigere Herstellungskosten, aber auch geringere Bauhöhen.

Die Hersteller können bis zu einem halben Millimeter einsparen. Auch auf Nachfrage wollte LG nicht preisgeben für welche Kunden die neuen Displays gefertigt werden. Nach anfänglichen Problemen in der Produktion scheint jetzt problemlos abzulaufen. Dies erklärte CEO Han Sang-Beom gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg. Neben LG Display gibt es noch weitere Mitbewerber, bei denen eine Fertigung als möglich gilt. Darunter beispielsweise Sony, die im Mai 50.000 Einheiten ihrer 4-Zoll großen In-Cell-Touchscreens an LG ausgeliefert haben. Aber auch Sharp und Toshiba waren im Gespräch.

Quelle: Reuters, Bloomberg, Digitimes

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.