1. Startseite
  2. News
  3. Apple iPad Air: Beschwerden wegen gelbstichiger Displays aufgetaucht

Vereinzelte Stimmen machen sich breit, die von einem Gelbstich der Apple iPad Air Displays berichten.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Gelbstich: Auf dem Apple Supportforum mehren sich die Beschwerden über einen Farbstich des iPad Air Displays.

Der erste Beitrag im Apple-Supportforum stammt von 1. November und beschreibt einen Gelbstich, den das neue iPad Air in der linken Ecke aufweist. Der betroffene Anwender berichtet zudem, dass er im Apple-Store, wo er sein Tablet gekauft hat, weitere Geräte gesehen hat, die einen identischen Fehler aufwiesen. Zwar ist der Farbfehler nur auf Seiten mit weißem Hintergrund zu erkennen, um einen Produktionsfehler scheint es sich aber offensichtlich zu handeln. Zudem wird im Supportforum darüber berichtet, dass der Fehler in einigen Fällen im Apple-Store nicht zu sehen war und sich erst unter anderem Lichtverhältnissen offenbarte.

Betroffenen Besitzern des iPad Air kann nur geraten werden, das Tablet sofort austauschen zu lassen und einen gleichwertigen Ersatz von Apple zu fordern, was wohl auch in allen bisher bekannt gewordenen Fällen anstandslos durchgeführt wurde. Ob es sich bei den Display-Fehlern um einen Produktions- oder Konstruktionsfehler handelt, bleibt abzuwarten. Apple kann aber nur hoffen, das sich daraus kein zweites Antennen-Gate entwickelt. So wurde 2010 ein Konstruktionsfehler des iPhone 4 bekannt, der im schlimmsten Fall dazu führte, dass Telefonate mit dem Smartphone wegen eines stark eingeschränkten Funkempfangs nicht möglich waren. Der daraus resultierende außergerichtliche Vergleich kostete Apple mehrere Millionen Dollar, da jeder betroffene Kunde einen Scheck in Höhe von 15 Dollar geltend machen konnte.

Quelle: Apple Support-Forum

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.