1. Startseite
  2. News
  3. Apple: iOS 10 und macOS 10.12 Sierra Public Beta 2 jetzt verfügbar

Apple verteilt an alle Teilnehmer des öffentlichen Beta Programms ab sofort eine neue Vorschauversion sowohl von iOS 10 als auch macOS Sierra. Die jeweilige Public Beta 2 bringt in beiden Fällen weitere Optimierungen mit.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
iOS 10 und macOS Sierra: Apple trimmt seine beiden am weitesten verbreiteten Betriebssysteme weiter auf Nutzerkomfort, Sicherheit und Vielseitigkeit.

Apple hat sowohl von iOS 10 als auch macOS 10.12 Sierra eine neue Public Beta veröffentlicht. Es handelt sich dabei um die jeweils zweite von jedem Apple-Nutzer mit einem unterstützten iOS-Gerät beziehungsweise Mac installierbare Vorschauausgabe. Die beiden Public Betas folgen nur gut zwei Tage nach der Bereitstellung der jeweils dritten Developer Preview von der neuen iOS- und macOS-Hauptversion, denen sie im Großen und Ganzen auch entsprechen dürften.

Wie üblich macht Apple keine spezifischen Angaben darüber, welche Verbesserungen und Änderungen die beiden neuen Public Betas mitbringen. Hauptaugenmerk dürfte allerdings ohnehin derzeit auf der Optimierung von Systemleistung und Energie-Management sowie der Fehlerbehebung liegen. Die wichtigsten Neuerungen der beiden Betriebssysteme, die Apple im Rahmen seiner WWDC 2016 Mitte Juni angekündigt hat, sind in den Betas bereits weitgehend nutzbar.

Von iOS 10 spricht Apple als dem bislang größten iOS-Versionsupdate. Unter anderem hat das Unternehmen den Sperrbildschirm und das Benachrichtigungssystem generalüberholt sowie unter anderem neue Versionen der Apps Musik, Karten und Nachrichten entwickelt. Der digitale Sprachassistent Siri wird außerdem künftig auch mit diversen Drittanbieter-Apps interagieren können.

Eine wichtige - wenn nicht gar die wichtigste - Neuerung von macOS Sierra dreht sich ebenfalls um Siri. Der bislang vom Mac-Betriebssystem abwesende Assistent erhält mit Version 10.12 Einzug und kann somit Nutzer auch auf einem MacBook oder iMac bei alltäglichen Aufgaben unterstützen. Genau wie unter iOS 10 haut Apple außerdem mehrere Apps überarbeitet worden, darunter Karten und Fotos.

Apple-Nutzer, die sich in der Vergangenheit bereits für das öffentliche Beta Programm registriert haben, können sich die Public Beta 2 von iOS 10 und macOS Sierra ab sofort einfach direkt auf einem dafür vorgesehen Gerät herunterladen. Bei iOS gelingt dies unter Einstellung > Allgemein > Softwareupdate, bei macOS mit Hilfe des Mac App Stores. Wer hingegen noch nicht am Beta Programm teilnimmt, dies jedoch nun tun möchte, der kann sich dafür auf dieser Webseite anmelden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.